Auf dickem Fuß stehen

Anzeige
Die Küstenmammutbäume sind die höchsten Bäume der Welt, während die weiter im Inland wachsenden Bergmammutbäume den größten Stammesumfang haben und somit als die größten Lebewesen der Welt angesehen werden können. Ihr natürlicher Lebensraum ist auf eingeschränkte Gebiete der Sierra Nevada und Nordkaliforniens in den USA beschränkt. Die dritte Gattung, der bisher nur durch fossile Funde bekannte Urweltmammutbaum, wurde erst 1941 in China entdeckt.
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
13 Kommentare
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 31.10.2013 | 18:32  
55.321
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 31.10.2013 | 18:38  
38.176
Klaus Neumann aus Kleve | 31.10.2013 | 18:47  
42.397
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 31.10.2013 | 18:55  
754
Peter Riemer aus Mülheim an der Ruhr | 31.10.2013 | 19:31  
42.397
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 31.10.2013 | 19:38  
28.613
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 31.10.2013 | 20:15  
24.681
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 31.10.2013 | 21:22  
42.397
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 31.10.2013 | 21:29  
24.681
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 31.10.2013 | 21:51  
7.827
Wilma Porsche aus Unna | 01.11.2013 | 11:58  
42.397
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 01.11.2013 | 12:10  
6.310
Joanna Elwira Siwiec aus Hagen | 03.11.2013 | 12:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.