Auf zu den blühenden Wiesen

Anzeige
Ein sehr wichtiger Punkt ist das Mähen der Wiese. Durch den hohen Wuchs einer Blumenwiese eignet sich hierfür am Besten eine Sense. Die Wiese darf maximal 2 Mal im Jahr gemäht werden, am besten im Juni und September. Achten Sie auf die Blühzeiten Ihrer Blumen. Sie sollen sich ja versamen können. Dabei sollten Sie eine gewisse Regelmäßigkeit in Ihren Mähzeiten beibehalten, damit sich eine stabile Pflanzengesellschaft entwickeln kann. Damit die Blumen sich auch im nächsten Jahr wieder gegen das Gras durchsetzten können, sollte das Mähgut unbedingt abgeräumt werden.
0
21 Kommentare
55.120
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 12.06.2013 | 17:53  
44.170
Thomas Ruszkowski aus Essen-Werden | 12.06.2013 | 17:57  
52.147
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 12.06.2013 | 17:58  
55.120
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 12.06.2013 | 18:03  
8.333
Rene Leddermann aus Monheim am Rhein | 12.06.2013 | 18:05  
55.334
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 12.06.2013 | 18:09  
11.870
Nicole Deucker aus Oberhausen | 12.06.2013 | 18:09  
44.170
Thomas Ruszkowski aus Essen-Werden | 12.06.2013 | 18:20  
5.905
Irmgard Hampel aus Duisburg | 12.06.2013 | 18:39  
15.759
Christiane Bienemann aus Kleve | 12.06.2013 | 18:42  
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 12.06.2013 | 18:56  
44.170
Thomas Ruszkowski aus Essen-Werden | 12.06.2013 | 18:56  
33.196
Jürgen Daum aus Duisburg | 12.06.2013 | 21:13  
44.170
Thomas Ruszkowski aus Essen-Werden | 12.06.2013 | 21:19  
5.476
Danielé und Agnes Romano aus Essen-Nord | 12.06.2013 | 21:24  
44.170
Thomas Ruszkowski aus Essen-Werden | 12.06.2013 | 21:47  
51.769
Renate Schuparra aus Duisburg | 13.06.2013 | 11:21  
Melanie Stan aus Essen-Ruhr | 13.06.2013 | 13:59  
44.170
Thomas Ruszkowski aus Essen-Werden | 13.06.2013 | 18:00  
22.192
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 15.06.2013 | 10:38  
59.754
Hanni Borzel aus Arnsberg | 22.06.2013 | 16:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.