Das Hasenglöckchen in den Dennen!

Anzeige
Das Waldgebiet auf Texel zwischen De Koog und Den Hoorn wird ‚Dennen‘ genannt. Es wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts angepflanzt. Hier wachsen viele Kiefern (niederländisch: Dennen). Hier kommt auch das blaue Hasenglöckchen vor. Es ist vermutlich als Zierpflanze in die Niederlande gebracht worden und später verwildert. Besonders auf Texel, in den holländischen Dünen, in Friesland und an der Vecht ist das Hasenglöckchen sehr verbreitet. In den Dennen auf Texel blüht es im Frühjahr in großen Mengen, dann ist der Waldboden an manchen Stellen völlig blau. Manchmal haben die Pflanzen auch weiße oder rosa Blüten.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
31.470
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 14.05.2015 | 17:38  
33.459
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 14.05.2015 | 18:28  
9.273
Jochen Menk aus Oberhausen | 14.05.2015 | 19:52  
21.277
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 15.05.2015 | 10:43  
55.269
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 16.05.2015 | 10:55  
41.892
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 16.05.2015 | 11:35  
55.269
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 16.05.2015 | 11:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.