Ophidiophobie

Anzeige
1
Seit dem Sündenfall im Paradies gilt die Schlange als diabolische Verführerin und als Verkörperung des Bösen. Im Garten Eden überredet die Schlange Adam und Eva entgegen dem Verbot Gottes vom Baum der Erkenntnis von Gut und Böse zu essen. Ob bei manchen Menschen die übersteigerte Angst vor Schlangen bis in die Anfänge der Menschheitsgeschichte zurückzuführen ist, sei mal dahingestellt. Extreme Ekel kann bei Betroffenen zu Atemnot, Schweißausbrüchen und Herzrasen führen. Herzrasen und Zittern erlebe ich ständig, allerdings nicht in der Nähe diesen netten Geschöpfes, sondern vor der Schlange an der Wursttheke, die wieder einmal von 3 netten älteren Damen ausgelöst wurde.
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
27.448
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 23.03.2015 | 20:02  
33.822
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 23.03.2015 | 20:17  
40.089
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 23.03.2015 | 21:23  
14.385
Rainer Hruschka aus Bottrop | 23.03.2015 | 22:25  
33.822
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 23.03.2015 | 23:10  
58.761
Hanni Borzel aus Arnsberg | 23.03.2015 | 23:54  
13.370
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 24.03.2015 | 05:40  
9.271
Jochen Menk aus Oberhausen | 24.03.2015 | 10:34  
750
Peter Riemer aus Mülheim an der Ruhr | 24.03.2015 | 13:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.