Unglückliche Wege zum Wasser

Anzeige
Hier finden Alkoholexzesse und wilde Partys statt! Foto: Gottfried Czepluch
Sie mögen ja neu sein, diese Wege zum Wasser, aber so richtig glücklich ist man mit den Betontreppen an der Ruhrpromenade in Richtung Spillenburger Wehr bis jetzt nicht geworden. Das Gegenteil ist der Fall!

Müll, Lärm, Störung


Ganz besonders hart trifft es derzeit einen Anglerverein, der seine Hütte in unmittelbarer Nähe zu den Betontreppen hat. Mit der beschaulichen Ruhe und der Entspannung, die die Mitglieder dort erleben durften, scheint es vorbei zu sein.

Der Grundgedanke, den Bürgern auf diesen Treppen die Möglichkeit zu geben, etwas Erholung vor der Haustüre zu finden, war ja lobenswert. Doch von Entspannung oder gar Erholung kann an Tagen, wo es warm ist und die Sonne scheint, nicht mehr die Rede sein.

Die Treppen werden für wilde und hemmungslose "Feierlichkeiten" genutzt, wo die Rücksichtnahme auf andere Menschen wohl nicht gefragt ist. Es wird getanzt, gelärmt und der Alkohol fließt fast besser als die Ruhr. Diese Exzesse führen in der Folge zu erheblichen Müllansammlungen. Gefährlich wird es dann, wenn am Ruhrufer Flaschen gegen die dortigen Steine geworfen werden. Überall liegen spitze und scharfe Glasscherben.

Der schon erwähnte Müll schwimmt auf der Wasseroberfläche der Ruhr, verfängt sich im Geäst der Ufervegetation und wer nun glaubt, man könnte diesen Missstand nicht mehr steigern, irrt, man kann! Obwohl es für jeden normalen Menschen kaum vorstellbar ist, hat man keinerlei Hemmungen, seine Notdurft direkt am Ufer zu verrichten. Was man den Hundebesitzern zum Vorwurf macht, können Menschen sogar noch besser - eben unglaublich!

Die Erholungssuchenden meiden zunehmend die Betontreppen, weil dort fragwürdige Zeitgenossen den eigentlichen Zweck dieser Installation missbrauchen. Die Angler, die nun schon seit sehr vielen Jahren dort ansässig sind, haben nicht nur ihren gewohnten Frieden verloren, sondern auch den Appetit am frisch gefangenen Fisch. Wen wundert´s, wenn Müll und Fäkalien zum Himmel stinken?

So können und dürfen die "neuen Wege zum Wasser" nicht zum Ziel führen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
45.863
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 24.05.2016 | 12:31  
3.996
Gottfried Czepluch aus Essen-Ruhr | 24.05.2016 | 21:36  
45.863
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 24.05.2016 | 21:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.