Weißgesichtssaki oder Prinz, Bauer, Jungfrau und Funkenmariechen

Anzeige
Die zotteligen, tagaktiven Baumbewohner sind in ihren ursprünglichen Lebensräumen in Südamerika selten zu beobachten, da sie so gut wie nie den Boden der Regenwälder aufsuchen. Das Verbreitungsgebiet umfasst die tiefer gelegenen Wälder in Surinam und Französisch-Guayana aber auch die Gebirgswälder in Venezuela. Meine Exemplare lieben die gemäßigtigten Temperaturen am Niederrhein und wenn es dann mal zu kühl wird, dann wird geschunkelt!
1 2
2
2
2
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
32.134
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 14.08.2015 | 18:03  
31.054
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 14.08.2015 | 18:08  
32.134
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 14.08.2015 | 18:12  
9.031
Jochen Menk aus Oberhausen | 14.08.2015 | 18:55  
32.073
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 14.08.2015 | 20:04  
57.868
Hanni Borzel aus Arnsberg | 14.08.2015 | 22:08  
55.068
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 14.08.2015 | 22:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.