Wir werden es bereuen!

Anzeige
Diese uralte Platane war kerngesund und hätte noch Generationen überlebt!
Die "übergeordneten Interessen", die gerne wie ein Freibrief für Gesetzesbeugung genutzt werden, haben längerfristig Konsequenzen, die aktuell noch nicht überschaubar sind.
2014 hatten alle geheult, als der schöne Wald durch ein Unwetter schweren Schaden genommen hat. Jetzt, wo Berlin und jene, die blind folgen, die Kettensäge sprechen lassen, ist Widerstand gefragt.
Wer die Bäume schützt, schützt das Leben...die Luft zum atmen, den Schatten an heißen Sommertagen, die Sauerstoffproduktion und die (Über)lebensqualität!

Wenn weiter so gehandelt wird wie z.B. an der Prosperstraße (Foto) werden wir es bitter bereuen!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
45.899
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 27.03.2016 | 00:02  
3.996
Gottfried Czepluch aus Essen-Ruhr | 27.03.2016 | 00:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.