CDU - Armin Laschet in Essen-Kupferdreh

Anzeige

„Sehr persönlicher“ Wahlkampf des CDU Ministerpräsidentenkandidaten in NRW


Armin Laschet, Spitzenkandidat der CDU Nordrhein-Westfalen zur Landtagswahl am 14. Mai 2017, tourt bis zum Wahltermin insgesamt sechs Wochen mit einem großen und gewaltigen Wahlkampfbus unter dem Motto „Zuhören. Entscheiden. Handeln.“ durch ganz NRW. Ziel dieses äußerst engagierten Wahlkampfmarathons ist es, das CDU „Regierungsprogramm 2017-2022“ mit der Kernbotschaft `Ende mit den Schlusslichtplätzen!` den Menschen in sehr persönlichen Kontakten und Gesprächen vorzustellen und näherzubringen. Dabei stehen die Themen Wirtschaftsentwicklung, Innere Sicherheit und Bildung klar im Zentrum der Wahlauseinandersetzung.

Am kommenden Montag, dem 24. April 2017, um 18.00 Uhr, kommt Armin Laschet nun nach Essen. Und wo könnte er da besser halt machen mit seinem
Wahlkampfteam als im Essener Südwahlkreis, der seit Jahrzehnten zwischen den beiden großen Volksparteien sehr umkämpft war und nach der jüngsten Neueinteilung der Wahlkreise durch die rot-grüne Landesregierung klar zu Ungunsten der CDU Neugeschnitten wurde. Denn mit der Abtrennung der CDU-Hochburgen Byfang, Burgaltendorf, Bredeney und Schuir war die politische Absicht dieser sog. `Neueinteilung` wohl für jeden offensichtlich. Oder besser gesagt: „Ein Schelm, wer Böses dabei vermutet(e)!“

Doch bei der CDU in Essen, so betonen der Vorsitzende der CDU
Kupferdreh/Byfang Dirk Kalweit und der Landtagskandidat Ratsherr Fabian Schrumpf, herrscht die klare kämpferische Einstellung nach dem Motto „Jetzt erst recht!!!“.

Und von daher freuen sich die Essener Christdemokraten besonders, dass am
kommenden Montag der CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet in Kupferdreh am altehrwürdigen Bahnhof und heutigen Kulinarischen Bahnhof LUKAS Wahlkampfstation macht. Die CDU freut sich auf zahlreiche Gespräche! Anmeldungen unter der Telefonnummer 0201 – 24 73 20 (Kreisgeschäftsstelle CDU Essen) .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.