CDU-Fraktion zur Werkschließung bei Lieken: Belegschaft braucht Klarheit

Anzeige
Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Essen bedauert die angekündigte Schließung des Standortes der Großbäckerei Lieken in Borbeck. Seit dem 1. Juni 2013 gehört Lieken zum tschechischen Agrofert-Konzern, dem drittgrößten Unternehmen in der Tschechischen Republik.

Hierzu Dirk Kalweit, stellv. Vorsitzender und sozialpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die angekündigte Schließung des Essener Standortes der Großbäckerei Lieken ist außerordentlich bedauerlich. Auch vor dem Hintergrund, dass der Masterplan Industrie jetzt an den Start geht, um Arbeitsplätze im industriellen Sektor zu erhalten und neue entstehen zu lassen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter brauchen jetzt Klarheit, wann die Produktion und die Auslieferung eingestellt werden soll.“

Thomas Mehlkopf-Cao, Sprecher der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung IV ergänzt: „Mit der angekündigten Werkschließung der Firma Lieken verliert Borbeck einen wichtigen Arbeitgeber, der seit über 30 Jahre vor Ort ist. Das ist für Essen und besonders für Borbeck ein herber Rückschlag.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.