CDU-Oberbürgermeisterkandidat Thomas Kufen zu Gast bei der SG Kupferdreh/Byfang

Anzeige
Am letzten Dienstag waren der CDU-Oberbürgermeisterkandidat Thomas Kufen MdL und der Ratsherr Dirk Kalweit zu Gast bei der Sportgemeinschaft
Kupferdreh/Byfang. Empfangen wurden sie vom Vereinsvorsitzenden Siegbert Imberg auf der Sportanlage `Wilhelm Haneke-Stadion` am Hinsbecker Berg.

Nach der einstündigen Besichtigung der Sportanlage, die aufgrund des Engagements des Vereins in einem optimalen pflegerischen Zustand ist, wurde erneut deutlich, wie problematisch die vorgeschlagene `Gebührenerhöhung für die Sportanlagennutzung` für die Vereine ist. Im Ergebnis würde – wenn die Erhöhung in der vorgeschlagenen Größenordnung Realität würde – die Integrationskraft des Sports und der gesellschaftliche Zusammenhalt der Gesellschaft auf der Strecke bleiben. „Unsere Sportvereine brauchen Anerkennung und Verlässlichkeit von der Stadt.“, so OB-Kandidat Thomas Kufen.

Neben den aktuellen sportpolitischen Diskussionen und haushaltsrechtlichen Restriktionen standen aber auch neue Zukunftsideen des Vereins im Zentrum des nachmittaglichen Gespräches. Ratsherr Dirk Kalweit machte erneut deutlich, dass er sich als zuständiger Ratsherr für die Verbesserung der sportlichen Infrastruktur im Stadtteil einsetzen wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.