CDU Studienreise 2016

Anzeige
Bild: Ein Ziel der diesjährigen Studienreise ist die Ordensburg `Marienburg` südöstlich von Danzig an der Nogat. Von 1309 – 1454 war die Burg der Sitz der Hochmeister des Deutschen Ordens. Der Jungfrau Maria namentlich gewidmet, sollte sie der Welt zeigen, welche Mission der deutsche Orden im Land der heidnischen Pruzzen verfolgte.

Faszination Ost- und Westpreußen - Eine Reise auf den Spuren der deutschen Geschichte und europäischen Gegenwart



Mehr als 70 Jahre sind seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges vergangen. Mehr als 30 Jahre davon herrschte in den Oder-Neiße-Gebieten östlich der heutigen Bundesrepublik touristische Funkstille und weitere 20 Jahre brauchte es, Deutschlands einst wunderschönste Ostprovinz zur Gänze zwischen Weichsel und Memel wieder bereisen zu können.

Der ehemalige deutsche Osten, das ist weites Land und blauer Himmel mit weißen Wattewölkchen; das sind dunkle Wälder und bunte Felder. Und Seen – große unendlich weite, aber auch verträumte und vom Wald umgebene. Der ehemalige deutsche Osten, das ist Wasser, Meer und langer weißer Strand mit hohen Dünen und Kiefernwald dahinter. Der ehemalige deutsche Osten, das sind baulich herausragende Städte, das sind Geisteswissenschaften, Kultur und Geschichte, deutsche und europäische!

Wer heute nach West- und Ostpreußen, Danzig, Königsberg, Memel oder Tilsit reist, wird vieles davon noch antreffen und darüber hinaus Neues - in freundschaftlicher europäischer Gemeinsamkeit – entdecken. Dieses ehemalige deutsche und heutige polnische, litauische und russische Land wird ihn faszinieren, unabhängig davon ob man hier familiäre Wurzeln hat/hatte oder nicht.

Und dann ist da noch die Neugier, wie sich das ehemalige deutsche Land nach der Schreckenszeit des Zweiten Krieges und der Vertreibung der deutschen Bevölkerung, aber auch nach den Jahren der kommunistischen Ausbeutung entwickelt hat.

In der Zeit vom 23. Juli 2016 bis zum 04. August 2016 findet die diesjährige große Studienreise des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Essen und die Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU Essen unter dem Motto „Faszination Ost- und Westpreußen - Eine Reise in die deutsche Geschichte und europäische Gegenwart“ statt. Die Reise ist eine kombinierte Flug- und Busreise.

Stationen der Reise sind u.a. die Städte und Regionen Warschau, Memel, Kurische Nehrung (Nidden & Rositten), Tilsit, Königsberg, Pillau, Cranz, Rauschen, Insterburg, Gumbinnen, das Frische Haff (Frauenburg, Cadinen), Danzig, die Marienburg und der Oberlandkanal. Der Preis der Reise beginnt ab 1.598 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Nähere Informationen zur Reise erhalten Sie beim EAK/OMV-Vorsitzenden Ratsherrn Dirk Kalweit unter den Kontaktdaten:

E-Mail: dirk.kalweit@cdu-essen.de / Telefon: 0201 – 48 44 16 /
Mobil: 0170 53 73 448
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.