CDU-Vertreter aus Essen beim politischen Gedankenaustausch in Berlin

Anzeige
Der stellv. Fraktionsvorsitzende und sozial- und integrationspolitische Sprecher der CDU Fraktion im Rat der Stadt Essen, Ratsherr Dirk Kalweit, sowie der Fraktionsgeschäftsführer der Essener CDU Ratsfraktion, Gerhard Grabenkamp, besuchten am letzten Wochenende die CDU-Bundesgeschäftsstelle in Berlin, um im Rahmen eines politischen Gedankenaustausches zahlreiche Gespräche zu aktuellen politischen Themen zu führen. So standen u.a. die aktuelle Flüchtlingskrise und deren Bewältigung auf der Agenda der Gespräche mit CDU-Vertretern aus der gesamten Bundesrepublik. Höhepunkte der zweitägigen Klausurtagung waren sowohl der sehr intensive inhaltliche Austausch mit dem Generalsekretär der CDU Deutschlands, Herrn Dr. Peter Tauber, bei dem die Essener Vertreter insbesondere auf die Belange der kommunalen Ebenen aufmerksam machten, als auch das Treffen mit der Bundesvorsitzenden der CDU Deutschlands, Bundeskanzlerin Angela Merkel.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.