Es stinkt in Essen Kupferdreh

Anzeige
Die Abfälle hinter dem Fahrradverleih nehmen deutlich zu.

Sauberkeit und Parkplatzangebote lassen zu wünschen übrig

An der Aufständerung zum S-Bahn Haltepunkt Kupferdreh, "stinkt" es mittlerweile vielen Berufspendlern ebenso, wie den Naherholungssuchenden, die zum See wollen. Grund hierfür sind umgerissene Bauzäune, wo hinter den somit zugänglich gewordenen Pfeilern offensichtlich Saufgelage stattfinden. Die entleerten Flaschen, sowie die zahllosen Zigarettenkippen sprechen eine eindeutige Sprache.

Der brennende Gestank nach Urin, dürfte für Reisende zu keinem Zeitpunkt willkommen sein. Hinter dem Fahrradverleih sieht es nicht besser aus. Dort türmt sich der Müll und der Gestank zieht Ratten an. Es dürfte bekannt sein, dass dort, wo einmal Müll vorzufinden ist, eine Garantie für dessen Zunahme gegeben ist.

Weitere Klagen kommen von Geschäftsleuten, die ihre Waren in der Bahnstraße anbieten. Zu Marktzeiten, so wird berichtet, kommt es zu chaotischen Zuständen. Kunden müssen große Umwege in Kauf nehmen und Lieferanten können wegen der Busse und der PKWs nur unter erschwerten Bedingungen tätig werden. Weil so mancher Kunde nicht mehr gewillt ist, sich dem Gedränge und den Wortgefechten auszusetzen, orientiert man sich in anderen Orten, wo der Einkauf nicht zum Stress wird.

Es besteht dringender Handlungsbedarf im leidgeprüften Kupferdreh. Vorwürfe und Schuldzuweisungen gleich welcher Art und von wem auch immer ausgesprochen, helfen niemanden. Jeder, der an der Entwicklung des Ortes Kupferdreh beteiligt ist, sollte sich konsequentes Teamplay auf die Fahne schreiben. Die Bürger hätten es verdient!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
46.002
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 16.10.2014 | 23:04  
3.996
Gottfried Czepluch aus Essen-Ruhr | 16.10.2014 | 23:09  
46.002
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 16.10.2014 | 23:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.