Gelbe Zitrone des Monats August

Anzeige
v.l. Marc Hubbert, Dirk Kalweit
Mit Vergabe der gelben Zitrone weisen die Kupferdreher Christdemokraten regelmäßig auf Missstände im Ortsteil hin.
Diesmal geriet der Kupferdreher Bahnhof in den Fokus der Kritik.
Zahlreiche Verunreinigungen durch „Graffiti-Schmierereien“- u.a. an den Bahnaufständerungssäulen - sorgen dieser Tage für Aufregung. Die Sprühereien erscheinen wenig ästhetisch und sind sogar teilweise verfassungswidrig. Auch die allgemeine Vermüllung im Umfeld des Bahnhofs entwickelt sich immer mehr zur Belastungsprobe für Anwohner und Bahnreisende. Der Kupferdreher Bahnhof zeigt sich seit geraumer Zeit wenig einladend.
Diesen Umstand möchte die CDU Kupferdreh-Byfang nicht mehr akzeptieren und fordert daher die Bezirksvertretung VIII (Ruhrhalbinsel) auf, die Deutsche Bahn zu kontaktieren. Die Bahn sollte die Notwendigkeit erkennen, dass der Bahnhof von unschönen Schmierereien und der Vermüllung zu befreien ist, damit der Kupferdreher Bahnhof wieder zu einem attraktiven Ort wird. Auch sollte die Deutsche Bahn festlegen, wie die Reinigung, Pflege und Sicherheit des Kupferdreher Bahnhofes in der Zukunft sichergestellt werden kann und hierzu ein passendes Konzept vorlegen.
0
5 Kommentare
4.294
Gottfried Czepluch aus Essen-Ruhr | 24.08.2017 | 22:18  
7
Daniela Hierath aus Essen-Süd | 06.09.2017 | 18:01  
4.294
Gottfried Czepluch aus Essen-Ruhr | 06.09.2017 | 19:37  
7
Daniela Hierath aus Essen-Süd | 06.09.2017 | 19:57  
4.294
Gottfried Czepluch aus Essen-Ruhr | 06.09.2017 | 20:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.