Kinder- und Familienstand der CDU K/B beim Stadtteilfest in Kupferdreh

Anzeige
Seit vielen Jahren engagierten sich die Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher Christdemokraten beim Stadtteilfest in Kupferdreh. ...

Stadtteilfest in Essen-Kupferdreh

CDU bietet kostenlose Attraktionen für Kinder

Vom Kinderschminken über eine Hüpfburg bis zum Politiker-Wurfspiel

Kupferdreh. Am kommenden Wochenende, dem 9. und 10. September 2017, findet das traditionelle `Sonnenblumen-Stadtteilfest` der Kupferdreher Werbegemeinschaft statt, und die örtlichen Christdemokraten sind bei diesem lokalen Bürger-Ereignis erneut an beiden Tagen ganztägig mit einem eigenen Kinderspielstand vertreten. Neben dem traditionellen Kinderschminkstand, dem begehrten Kinder-Malwettbewerb und dem äußerst beliebten „Politiker-Wurfspiel“, wird in diesem Jahr auch wieder eine Hüpfburg für die `Kleinen` angeboten.

Lokales Wissen testen beim `Historisches-Stadtteilquiz`

Während die Kinder sich den zahlreichen Spielangeboten widmen dürfen, können die Eltern und Erwachsenen ihr Wissen über die Stadt- und Ortsteile Byfang, Dilldorf und Kupferdreh beim traditionell angebotenen `historischen-Stadtteilquiz` testen. Am Sonntag, dem 10. September 2017, um 16.00 Uhr, wird der Gewinner des Stadtteilquiz vom CDU-Bundestagsabgeordneten Matthias Hauer ermittelt.

Dazu der CDU-Vorsitzende, Ratsherr Dirk Kalweit: „Es ist für uns als CDU ganz wichtig, dass gerade für junge Familien beim Stadtteilfest auch kostenlose Angebote für Kinder unterbreitet werden. Des-halb ist die ehrenamtliche Teilnahme vieler Vereine, Kirchengemeinden, Organisationen und Parteien bei diesem Stadtteilfest in Kupferdreh so wichtig. Die glücklichen Kinderaugen am CDU-Stand, wenn sie im Spiegel ihre kunstvoll geschminkten Gesichter betrachten, sind ein so schöner Lohn für unsere ehrenamtlichen Helfer, dass auch wir uns jedes Jahr aufs Neue auf das Stadtteilfest in Kupferdreh freuen und gerne diese Angebote für Kinder, Familien und Erwachsene unterbreiten.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.