Kupferdreh: Nur noch einen Dreck wert ?

Anzeige
Das Image von Kupferdreh leidet auf Kosten der Bürger und Geschäftsleute. Foto: Gottfried Czepluch
Nach einigen Berichten im Ruhr Kurier, sowie online im Lokalkompass hat sich nun was genau geändert? Nichts! Die Stimmen der Anwohner werden konsequent überhört. Wozu sollte man sich auch dafür interessieren. Sie leben ja nur im Dreck. Muss man sie deshalb auch so behandeln?

Die lobenswerten Aktionen im Rahmen vom "Pico-Bello Sauber Zauber" erwecken zunehmend den Eindruck, dass man die aktiven Bürger vor den Karren spannt. Wo sind denn die Verantwortlichen? Dort, wo es sauber ist, im stilvollem Ambiente mit dünnflüssiger Rhetorik. Das Image von Kupferdreh leidet zunehmend auf Kosten von Bürgern und Geschäftsleuten.

Privatpersonen würden Bußgelder und Zwangsverfügungen drohen, würden sie ihre Grundstücke so verwahrlosen lassen, wie es auf dem zukünftigen Baufeld des geplanten Busbahnhofs der Fall ist. Schuld haben immer die anderen. Mal die Stadt und mal die Bahn, aber niemals die kommunalpolitischen Protagonisten. Im Gespräch mit den Bürgern, die den Bereich der Auftsänderung in Kupferdreh täglich aufsuchen müssen, hört man den zunehmenden Vertrauensverlust. Man fühlt sich so, wie das Umfeld aussieht.

Wenn Kupferdreh nur noch einen Dreck wert ist, so hat jeder Bürger die Möglichkeit im Rahmen der nächsten Wahlen seinen Dank dafür auszusprechen. Sollte der Busbahnhof fertig sein, könnte man überlegen, ob man an Stelle der "Prominenz" ein schönes Gruppenfoto aller Arbeiter der beteiligten Unternehmen auf dem Titel der Printmedien zeigt. Wer hier nichts tut, braucht später nicht auch noch gelobt werden!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
31.010
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 07.10.2016 | 23:32  
3.996
Gottfried Czepluch aus Essen-Ruhr | 10.10.2016 | 00:06  
314
Jörg Zet aus Essen-Ruhr | 12.10.2016 | 07:56  
3.996
Gottfried Czepluch aus Essen-Ruhr | 12.10.2016 | 13:55  
3.996
Gottfried Czepluch aus Essen-Ruhr | 16.10.2016 | 13:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.