Neuwahlen bei der CDU Kupferdreh/Byfang

Anzeige
Bild: Neuer CDU-Vorstand (v.l.:) Marc Hubbert, Kirsten Kalweit, Jochen Becker, Wilhelm Franzen, Dirk Kalweit , Dr. Rainer Sager, Margarete Sager, Michael Schröer, Maria-Luise Born, Franz Kampmann, Heinz-Gerd Rothkamp - auf dem Bild fehlt Thomas Hertel

81 öffentliche Bürgerveranstaltungen in zwei Jahren – Vom Jugend-Demokratielabor bis zur Nachtwächterführung


Ratsherr Dirk Kalweit bleibt an der Spitze der Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher Christdemokraten

Byfang/Dilldorf/Kupferdreh. Seit Jahren beklagen Wissenschaftler, Demoskopen und Medien die wachsende Kluft zwischen der Politik und der Bevölkerung, und nirgends lässt sich die abnehmende Bindungsbereitschaft der Bevölkerung zur Politik so drastisch ablesen, wie am kontinuierlich größer werdenden Anteil der Nichtwähler. Gerade um dieser Entwicklung entgegen zu wirken, bieten die örtlichen Christdemokraten – und das bereits seit Jahren - ein für alle Bürger offenes, interessantes und thematisch abwechslungsreiches politisches Angebot an, um Menschen von jung bis alt für politische Themen und Zusammenhänge zu sensibilisiere. Die Absicht und das Ziel, dass die Christdemokraten damit verbinden, ist, Politik transparent zu machen und interessierte Bürger bewusst im Vorfeld von kommunalpolitischen Festlegungen in die Entscheidungsprozesse einzubeziehen.

Aktiver CDU-Ortsverband im Essener-Süden - Insgesamt 118 CDU-Bürgerangebote 2013 & 2014

Und so konnte der einstimmig wiedergewählte alte und neue Vorsitzende der CDU Kupferdreh/Byfang, Ratsherr Dirk Kalweit, den Mitgliedern der CDU einen Rechenschaftsbericht präsentieren, der insgesamt 81 öffentliche Bürgerveranstaltungen in den zurückliegenden zwei Jahren aufwies und damit dokumentierte, dass die CDU Kupferdreh/Byfang zu den aktivsten Ortsverbänden der CDU Essen gehört. Hinzu kamen 37 Veranstaltungen zu den unterschiedlichen Wahlen zwischen 2013 und 2014 und 821 Hausbesuche zur Kommunalwahl.

Abwechslungsreiche politische Angebote der CDU vor Ort - Informationen, Zusammenhänge, Politische-Teilhabe

Beispiele der zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen der CDU Kupferdreh/Byfang sind das „Berufspendler- und Schülerfrühstück“, die Aktion „Schule hat begonnen“, das „Jugend-Demokratielabor“, die traditionellen „Politischen-Fahrradtouren“ mit anschließendem „Politischen-Barbecue“, die „historisch, kulturellen und politischen-Wanderungen“, die herbstlichen „Nachtwächter- und Laternenführungen“ durch Kupferdreh, die monatlichen „KLARTEXT-Bürger-Dialog-Gespräche“, die „Politischen-Kamingespräche“, das „Politische-Mühlengespräch“ und das „Diskussionsformat-Universitätsforum“, die Gesprächsreihe „Zukunftswerkstatt Kupferdreh/Byfang“, die „Mittelstandsgesprächsreihe“ und die klassischen „Kirchengespräche“, die zahlreichen „Neubürgerbegrüßungsaktionen“, die Vergabe der „Gelben Zitrone des Monats für Missstände im Stadtteil“ oder die „politisch-historischen Tagesstudienreisen“.

Engagement lohnt sich - Volkspartei CDU ist bei Kommunalwahlen die klare Nummer 1 in Byfang, Dilldorf und Kupferdreh

Das Ergebnis der Kommunalwahl 2014, bei der die örtlichen Christdemokraten in Kupferdreh/Dilldorf knapp 45 Prozent und in Byfang über 50 Prozent der Wählerstimmen einfuhren, knapp 10 Prozent mehr als bei der am selbigen Tage stattfindenden Europawahl, bei der die SPD in Kupferdreh klar vorne lag, dokumentiert, dass eine bürgernahe Politik und politisches Engagement vor Ort sehr wohl vom Wähler honoriert wird. Dazu der CDU-Vorsitzende, Ratsherr Dirk Kalweit: „Wir sind keine innerparteilichen `Politik-Rebellen` in der CDU Essen, aber wir erlauben uns hier vor Ort sehr wohl, politische Aspekte schon einmal differenzierter oder gar anders zu sehen. Wir stehen für pointierte eigene Meinungen, die wir auch öffentlich machen. Unser Politikverständnis ist davon geprägt, innerparteilich und im Dialog mit unseren Bürgern ergebnisoffen zu diskutieren, nachzudenken, querzudenken, `gemeinsam` Zukunftsvisionen zu entwickeln und Menschen in politische Entscheidungsprozesse einzubeziehen. Unser Leitziel und unsere politische Handlungsmaxime heißt dabei `Näher bei den Menschen` zu sein.“

CDU Kupferdreh/Byfang - Viel bewegt für die Menschen vor Ort

Die Mandatsträger des Ortsverbandes, die Bezirksvertreter Jochen Becker und Wilhelm Kohlmann sowie der Ratsherr Dirk Kalweit, machten in ihren Mandats-Rechenschaftsberichten zudem auf zahlreiche kommunalpolitische Erfolge aufmerksam, die trotz der schwierigen Haushaltssituation der Stadt Essen realisiert werden konnten (u.a. zahlreiche Investitionen in die sportliche Infrastruktur, die Neugestaltung der Niederweniger Straße im Alleeformat und der Straße Dixbäume, der fußläufige Anschluss des neuen Wohngebietes Seebogen an den Baldeneysee, die in Aussicht gestellten aktiven Lärmschutzmaßnahmen auf der A 44, eine jährliche Finanzierung von 100.000 Euro für die Kulturlandschaft Deilbachtal, die durchgesetzte Bruchsteinmauer am neuen Aldimarkt in Kupferdreh, etc.).

Jochen Becker & Marc Hubbert Stellvertreter im CDU-Vorstand, Michael Schröer neuer Schatzmeister

In den geschäftsführenden Vorstand der CDU Kupferdreh/Byfang wurden Jochen Becker (Stellvertreter), Marc Hubbert (Stellvertreter), Michael Schröer (Kassierer) und Franz Kampmann (Schriftführer) gewählt. Dem erweiterten Vorstand gehören als Beisitzer Maria-Luise Born, Wilhelm Franzen, Thomas Hertel, Kirsten Kalweit, Heinz-Gerd Rothkamp, Margarete Sager und Dr. Rainer Sager an.

Kassierer Erich Thiedemann mit großem Dank verabschiedet

Erich Thiedemann, Bezirksvorsitzender der CDU-Ruhrhalbinsel, der zwanzig Jahre die finanziellen Geschicke des Ortsverbandes vorbildlich und beispielhaft lenkte, aufgrund eines Wohnwechsels zukünftig jedoch sein politisches Wirken in einem anderen Ortsverband weiterführt, wurde mit größtem Dank und größter Anerkennung verabschiedet.

Das umfangreiche Engagement der CDU Kupferdreh/Byfang geht unter dem Motto VIEL GETAN - VIEL ZUTUN! weiter

Der CDU-Vorsitzende, Ratsherr Dirk Kalweit, gab auf der Jahreshauptversammlung auch einen Ausblick auf die Zukunft. Im Jahr 2015 sind bereits 35 neue
Bürgerveranstaltungen geplant. Thematisch stehen u.a. die Themen „Integriertes Verkehrskonzept Ruhrhalbinsel – Lärmschutzmaßnahmen“, neuer „Kupferdreher-Gesundheitspark“, „Kletterpark im Volkspark“, neue „Straßengestaltungen im Alleeformat“ , „Stadtteilerneuerung Kupferdreh / hier Offenlegung des Deilbachs + neuer Busbahnhof“, die Sorgenkinder „Kampmannbrücke“ und „Baumaßnahme der Stadtwerke an der Langenberger Straße“ auf der politischen Agenda des Ortsverbandes.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.