Piraten Essen fordern freies WLAN im Stadion Essen

Anzeige
Die Piraten in Essen unterstützen die Forderung aus der Essener Fanszene eines freien Internetzugangs der Essener Fußballfans für das Stadion Essen.

„Wir bedauern, dass die Stadionbetreiberin GVE ein freies WLAN im Stadion Essen nicht forciert.

Nun haben wir ein zeitgemäßes Stadion in Essen gebaut, aber dem Informationsbedarf und Entertainmentwunsch der Fußballfans wird nicht angemessen Rechnung getragen.

So haben wir in Essen leider nur Fußball 1.0.“ zeigt sich Wilfried Adamy (Sprecher für open Government) verärgert über die Rückständigkeit der Essener Stadttochter GVE.

Die Piraten halten ein WLAN-Netz an der Hafenstraße auch ohne große finanzielle Anstrengungen auch technisch realisierbar und bieten hier ihre Mithilfe an.

„Es ist beispielsweise denkbar, ein Sponsoringmodell anzustoßen und so Vorbild für andere Stadien in Deutschland zu sein“. so Adamy.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.