Rosenmontagszug in Kupferdreh 2017 - CDU „Da simmer wieder dabei“

Anzeige
Ernste politische Themen zuspitzen und heiter zu verpacken hat Tradition beim karnevalistischen Mottowagen der CDU Kupferdreh/Byfang. Dabei wurde im Jahr 2015 auch die Oberbürgermeisterwahl nicht ausgespart und Thomas Kufen als neuer Chefarzt für die kränkelnde Stadt präsentiert. Das Mottoplakat sprach Bände ...

Oberbürgermeister Thomas Kufen Ehrengast auf dem Mottowagen der CDU Kupferdreh/Byfang

Diesjähriges CDU-Wagenmotto nimmt Bezug auf die marode Situation der Brücken auf der Ruhrhalbinsel

Kupferdreh. Auch in diesem Jahr – und das bereits zum dreizehnten Mal - nimmt die CDU Kupferdreh/Byfang mit einem eigenen Motto-Wagen am Rosenmontagsumzug in Essen-Kupferdreh teil, und erneut bleiben die örtlichen Christdemokraten ihrer karnevalistischen Linie treu, ernste politische Themen der Europa-, Bundes-, Landes- oder Kommunalpolitik in heiterer Form darzustellen, zuzuspitzen und zu verballhornen.

Was liegt da in der Karnevalssession 2016/2017 näher, als den geradezu als Schildbürgerstreich anmutenden Konflikt um die Schließung der Pontonbrücke in Burgaltendorf oder die jahrelange `never ending story` des Neubaus der Kampmannbrücke in Kupferdreh zu thematisieren – wenn auch beide Brückenprojekte nun endlich auf gutem Wege sind!

Auch die verkehrlichen Belastungen der Bundesautobahn A44 und deren für gewisse Verkehrsteilnehmer ausschließende Nutzungsmöglichkeit sollte eine inhaltliche Berücksichtigung finden. Von daher lautet das diesjährige CDU-Motto zum Karnevalszug in Kupferdreh: "Keine Brücken aber ne Autobahn - Jetzt können wir nur noch Bötchen fahrn!"

Mit Oberbürgermeister Thomas Kufen und dem Bundestagsabgeordneten Matthias Hauer kann der örtliche CDU-Vorsitzende und Ratsherr Dirk Kalweit auch politische Prominenz auf dem diesjährigen CDU-Mottowagen begrüßen. Und auch der Landtagskandidat der CDU im Essener Süden, Ratsherr Fabian Schrumpf, sowie zahlreiche Mitglieder der Jungen Union freuen sich erneut auf den Umzug in Kupferdreh.

Wie in jedem Jahr verteilen die jecken Christdemokraten ihr traditionelles Popcorn unters närrische Volk und hoffen auf viel Sonnenschein und eine gute, friedliche und ausgelassenen Stimmung beim Kupferdreher Rosenmontagszug 2017.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.