offline

Friedrich Krause

812
Lokalkompass ist: Essen-Ruhr
812 Punkte | registriert seit 05.10.2010
Beiträge: 44 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 9
Folgt: 0 Gefolgt von: 4
6 Bilder

Regentag mit großem Spaß - Frohe Stunden beim Stimmenfest

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 14.07.2012

Petrus hatte zwar seinen Job als Verantwortlicher für die derzeitige Wetterlage nicht besonders gut erledigt, doch das hielt die Sänger vom Quartettverein „Frohsinn“ nicht davon ab, beim diesjährigen Stimmenfest allseits gute Laune zu verbreiten. Kurzerhand hatten die Sangesbrüder vom 1. Bass, die diesmal die Sänger der anderen Stimmgruppen eingeladen hatten, die Fete vom Außengelände des Farwick'schen Bauunternehmens in...

9 Bilder

Musik, Kaffee und gute Laune 1

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 03.06.2012

Ja, es war ein Experiment, im Sommer zur besten Einkaufszeit am Samstagnachmittag ein Konzert zu veranstalten. So geschehen beim Quartettverein „Frohsinn“ Burgaltendorf. Als besonderen Tag hatte man den „Day of Song 2012“ – und als Ort den Mehrgenerationentreff des Heidehofes in Niederwenigern ausgesucht. Neue Wege wollte der Chor begehen und hatte zu einem Kaffeehauskonzert eingeladen. Unter dem Titel „Sing mir eine...

12 Bilder

Essens grüne Fleckchen 2

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 19.05.2012

Ein Beitrag zum Thema mit Fotos von der Ruhrhalbinsel.

5 Bilder

"Frohsinn" sagt danke

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 22.04.2012

Zur Erinnerung: Für das letzte Konzert im Oktober waren Bühnenpodeste Mangelware. Die Leitung des Marie-Juchacz AWO Heimes in Essen-Haarzopf stellte die fehlenden Elemente dem Quartettverein „Frohsinn“ kostenlos zur Verfügung. Nun war es an der Zeit, dass sich der Chor mit einem Matinee-Konzert im Saal des Heimes dafür bedankte. Unter ihrem Chorleiter Thomas Scharf und mit der Mithilfe von Vizechorleiter Johannes...

6 Bilder

„Weihnachten bin ich zu Haus…“ 1

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 04.12.2011

Wie gerne würden sich viele Menschen diesen Text eines Weihnachtsliedes zu Eigen machen und das Fest der Freude und der Liebe bei ihren Familien verbringen. Doch weil es leider aus den unterschiedlichsten Gründen nicht immer in Erfüllung gehen kann, führt der Weg der Sänger des Quartettverein „Frohsinn“ Burgaltendorf auf dem Weg zum jährlichen Tannenbaum schlagen seit nunmehr 17 Jahren zuvor zum Altenheim Haus Elisabeth in...

1 Bild

Quartettverein "Frohsinn" präsentiert sich auf Youtube

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 29.07.2011

Geänderter Text Der Quartettverein „Frohsinn“ aus Burgaltendorf ist jetzt auch auf der Internetplattform Youtube zu sehen und zu hören. In der heutigen Zeit ist es für Vereine ganz besonders wichtig, für ihre PR auch die neuen Medien zu nutzen. Neben dem Lokalkompass ist das auch das Internetportal "Youtube", auf dem Chöre auf sich aufmerksam machen können. Mit bisher 9 Titeln aus verschiedenen Konzerten präsentiert...

3 Bilder

Vom „Deutschen Weintor“ zum Hambacher Schloss. Der Quartettverein "Frohsinn" auf den Spuren der "Wiege der Demokratie"

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 19.07.2011

Die Pfalz ist nicht nur ein äußerst gastfreundliches – sondern auch ein Land mit bewegter Vergangenheit. Bis 1816 gehörte es zur Französischen Republik und wurde dann dem Königreich Bayern unterstellt. Viele Privilegien, die unter französischer Fahne gewährt worden waren, wurden zurück genommen. Zudem ließen hohe Steuern und Zölle die Bevölkerung verarmen. 1832 gründeten die Publizisten Siebenpfeiffer und Wirth den „Deutschen...

6 Bilder

Fast ein Jubiläum-Sänger feierten „Stimmenfest“

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 02.07.2011

Seit 1972 gibt es das Fest der „Stimmgruppen“ beim Quartettverein „Frohsinn“. Im kommenden Jahr könnte man also das 40-jährige Jubiläum feiern. Dann würde der 1. Bass in der Reihenfolge die „Jubiläumsgala“ ausrichten. In diesem Jahr waren es die Sangesbrüder vom 2. Bass, die alle anderen Chormitglieder eingeladen hatten. Wieder fanden sich viele Sänger sowie Chorleiter Thomas Scharf beim Sangesbruder Paul Schulte ein. Es...

1 Bild

"Frohsinn-Wappen" grüßt vom Maibaum - Marktplatz eingeweiht

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 08.05.2011

Der „Marktplatz“ an der "Alten Hauptstraße" in Burgaltendorf fristete Jahrzehnte lang ein bescheidenes Dasein. Nun wurde er Dank eines Engagements der GENO BANK für die Bürger attraktiv umgestaltet. Ein Maibaum schmückt zudem als Krönung die nun sichtliche Verschönerung der Schnittstelle zwischen Ober- und Unterdorf, von dem sich der Vorstandsvorsitzende der GENO BANK, Heinz-Georg Anschott, nun wünscht, dass die Mitbürger...

1 Bild

„Frohsinn“ zündet „Feuerwerk nach Noten“

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Werden | am 31.03.2011

Essen: Comeniushalle | Zu einem großen Konzertevent kommt es am Samstag, den 15. Oktober, 19.00 Uhr, in der Chomeniushalle in Burgaltendorf. Der Quartettverein „Frohsinn“ – bekannt durch seine außergewöhnlichen Konzertveranstaltungen – hat nach den „German Tenors“ und dem Weltstar Zelotes Edmund Toliver, wieder etwas Besonderes im Sinn. Mit dem strahlenden Tenor Uwe Buchmann aus Solingen und dem viel gelobten „Salonorchester Münster“...

6 Bilder

Skurrile Re-Naturalisierung? 3

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 23.03.2011

Wenig Erbauliches zeigt sich dem Wanderer oder Radfahrer derzeit auf dem „Unterhaltungsweg“ längs der Ruhr auf der Überruhrer Seite zwischen Bahnschranke und „Heinrich“. Wie Relikte von einem Kriegsschauplatz präsentiert sich das Ruhrufer dem Betrachter. Richtig ist, morsche Bäume müssen beschnitten werden. Richtig ist, mindestens zweimal im Jahr wird das Ruhrufer überschwemmt. Aber muss das alles so aussehen? Da vergeht...

6 Bilder

Frohsinn ehrte Jubilare - Spende für die Hilfsorganisation Care for Children

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 17.03.2011

Heinrich Spliethoff zählt 82 Jahre. 65 Jahre davon singt er mit Begeisterung in einem Chor. Doch nicht nur das, denn seit diesen 65 Jahren ist er dem Quartettverein „Frohsinn“ Burgaltendorf treu. Zwischenzeitlich trug Heinrich auch als Kassierer in einer nicht so berauschenden Zeit Verantwortung im Verein. Erich Scheele ist 64 und ist 40 Jahre Chorsänger. Von den 35 Jahren im Quartettverein leitete er 20 Jahre als...

5 Bilder

„Frohsinn“ in der Winterwelt

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 06.12.2010

Wenn der Samstag vor dem zweiten Advent naht, freuen sich nicht nur die Bewohner des Altenheims Haus Elisabeth in Lüdenscheid auf das bevorstehende rund 90-minütige weihnachtliche Matineekonzert des Quartettverein "Frohsinn" in der Hauskapelle des Altenheimes, sondern die freudige Erwartung erfasst auch die Sänger. Zum 15. Mal stand nun die Fahrt bei herrlichem Sonnenschein bis in den späten Nachmittag in die winterlich,...

3 Bilder

“Frohsinn” trifft “Neue Welt”

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 25.10.2010

Auf eine musikalische Exkursion begaben sich die Sänger des Quartettverein “Frohsinn” aus Burgaltendorf bei ihrem Konzert in der wieder einmal hervorragend besuchten Mehrzweckhalle der Comeniusschule - und das am letzten Tag der Herbstferien. Um ihrem Konzept die entsprechende Authentizität zu verleihen, wurde der heute an der Musikhochschule Münster lehrende Prof. und Dr. der Musikwissenschaften, Zelotes Edmund Toliver,...

2 Bilder

Ärgernis „Langer Heinrich“ 3

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 06.10.2010

Auf dem Weg zur Rostlaube? Den Förderturm der ehemalige Zeche „Heinrich“ an der Langenberger Straße in Überruhr kann man wohl getrost als Wahrzeichen des Stadtteils Holthausen bezeichnen. Gleichgültig, aus welcher Richtung der Autofahrer oder Fußgänger auf Holthausen zufährt oder zugeht, er fällt einem sofort ins Auge. Doch in dem zunehmenden Maße, wie sich die Langenberger Straße durch Neubauten, Umbauten, Planierungen...