offline

Stefan Hagemann

178
Lokalkompass ist: Essen-Ruhr
178 Punkte | registriert seit 06.10.2016
Beiträge: 25 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
4 Bilder

Schiedsamt: Schlichten statt Richten - Alltäglich, doch wenig bekannt

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 18.11.2017

Unter diesem Motto versehen Essens Schiedsfrauen und Schiedsmänner ihr Ehrenamt. Sie schlichten Streitigkeiten aus den Bereichen Nachbarschaftsrecht und Strafrecht (Körperverletzung, Verleumdung, Üble Nachrede und einiges mehr). Im Laufe der bald 140jährigen Geschichte des Schiedsamtes in Essen haben über 800 Personen das Amt ausgeübt.  Bekannte Essener Schiedsmänner Menschen, deren Namen und Wirken durchaus noch in den...

1 Bild

Schiedsmann: Wiederwahl bestätigt!

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 06.11.2017

Frohnhausen Nord u. Ost: Schiedsmann Winfried Bauer wurde im Amt bestätigt. Die Bezirksvertretung III hat den Schiedsmann erneut für fünf Jahre gewählt. Das Amtsgericht Essen hat die Wiederwahl bestätigt. Winfried Bauer ist als Schiedsmann zuständig für die Stadtteile Frohnhausen Nord und Ost. Bereits seit 2013 ist er stellvertretend auch für den Schiedsamtsbezirk Essen-Altendorf der richtige Ansprechpartner. Schiedsmann...

1 Bild

Herbstzeit = Laubzeit. Wenn Ärger mit dem Nachbarn droht 3

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 01.11.2017

In diesen Tagen zeigt sich der Herbst von seiner schönen Zeit. Das Blattwerk der Bäume färbt sich und das Laub fällt ab. Ein Spaziergang im Wald bietet die Möglichkeit die Seele baumeln zu lassen und tiefen Frieden in sich zu spüren. Nur: wäre da nicht der Laub des Baumes aus dem Nachbargarten auf meinem Grundstück, meiner Zufahrt und meinem Hauseingang. Muss ich mir das gefallen lasen? Muss nicht der Nachbar das Laub...

1 Bild

Schiedsmann verabschiedet

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 24.10.2017

Klaus Scharenberg, ehemaliger Schiedsmann für Werden, Kettwig, Bredeney und Heidhausen, wurde durch den Präsidenten des Amtsgerichts Essen Karl Volesky offiziell verabschiedet und mit einer Dankesurkunde geehrt. Als Rahmen dieser kleinen Zeremonie diente die jährliche Dienstbesprechung der Schiedsleute am Amtsgericht Essen unter Leitung des aufsichtführenden Richters Christoph Wischermann. Die Essener Schiedsfrauen und...

2 Bilder

Schiedsfrauen in Essen: Erst 30 Jahre!

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 15.10.2017

Das Schiedsamt, 1879 in Essen eingeführt, war eine reine „Männerangelegenheit“. Der Gesetzgeber eröffnete Frauen erst 1926 die Möglichkeit das Amt zu bekleiden indem die „Preußische Schiedsmannsordnung“ um den Zusatz ergänzt wurde: Zu dem Amte des Schiedsmanns können auch Frauen berufen werden. Eine tatsächliche Konsequenz hatte die Gesetzesnovellierung in Essen jedoch nicht. Schließlich führte das Gesetz sinngemäß weiter...

9 Bilder

Gefallene aus Steele - Auf Spurensuche bei Verdun

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 14.10.2017

Alljährlich im November wird in Deutschland am Volkstrauertag der Opfer der Kriege gedacht. Auch Steele hatte im Ersten Weltkrieg zahlreiche Opfer zu beklagen. Etwa 4500 Männer aus Steele, Königssteele, Freisenbruch und Horst zogen von 1914 bis 1918 „auf das Feld der Ehre“. Mindestens 1200 kehrten nicht zurück. Ungezählt sind die Verwundeten, Verkrüppelten, Verstümmelten, chronisch Erkrankte und an ihrer Seele veränderten...

1 Bild

Essener Süden: Schiedsmann schließt seine Akten

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 24.09.2017

Essener Süden: Klaus Scharenberg, Schiedsmann für Werden, Bredeney, Heidhausen und Kettwig hat aufgehört. Nach 15 Jahren im Amt stellte sich der 73-jährige für eine weitere  Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Der pensionierte Lehrer führte den arbeitsreichsten Essener Schiedsamtsbezirk 18 seit 2002. In seiner Amtszeit hat Scharenberg über 340 Schlichtungsverfahren durchgeführt. Nicht mitgerechnet sind die Fälle, bei denen es...

3 Bilder

Drei Fragen an Schiedsmann Stefan Hagemann, Steele/Kray

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 13.09.2017

Stefan Hagemann ist seit 2007 Schiedsmann für Kray und Steele. Seit einem Jahr ist er Vorsitzender der Bezirksvereinigung Essen im Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. -BDS- „Herr Hagemann, Sie sind von Beruf Krankenpfleger auf der Intensivstation eines Krankenhauses. Ein extrem anstrengender und verantwortungsvoller Job. Außerdem sind Sie verheiratet, Vater und Großvater. Wie schaffen Sie es, daneben noch...

2 Bilder

Ehrenamt: Essens Schiedsfrauen und Schiedsmänner

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 26.08.2017

Seit der Einführung des Schiedsamtswesens im Jahre 1879 versehen in Essen Schiedsmänner und Schiedsfrauen diese ehrenamtliche Tätigkeit im Rahmen der vorgerichtlichen Streitschlichtung. Das Essener Stadtgebiet ist in 18 Schiedsamtsbezirke eingeteilt. Die Schiedspersonen sind an den drei Amtsgerichten Essen, Essen-Borbeck und Essen-Steele angegliedert, welche die Dienstaufsicht über die Schiedspersonen ausüben. Aufgabe...

1 Bild

Drei Fragen an Schiedsmann Johannes Brodmann, Essen-Nord

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 11.08.2017

Johannes Brodmann ist seit 10 Jahren Schiedsmann für Stoppenberg und Katernberg-West. Er wurde vor wenigen Wochen für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. „Herr Brodmann, warum haben Sie sich bereit erklärt, für weitere fünf Jahre dieses Ehrenamt auszuüben?“ „Natürlich gelingt es nicht immer, in den Verhandlungen einen Vergleich, also eine Einigung zu erreichen. Dennoch ist es immer wieder schön zu erleben, dass oft...

2 Bilder

190 Jahre Schiedsamt in Deutschland

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 29.07.2017

Essen. In wenigen Wochen feiert der Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen (BDS) e.V. den bereits 190 Jahre andauernden Dienst am Bürger . Erstmals wurde 1827 in Sachsen das Schiedsmannsamt als Möglichkeit der vorgerichtlichen Streitbeilegung eingeführt. Im Jahre 1879 wurde schließlich die „Preußische Schiedsmannsordnung“ im gesamten Königreich Preußen eingeführt. Seitdem gibt es auch in Essen die Möglichkeit, und...

1 Bild

Rellinghausen/Stadtwald: Drei Fragen an Schiedsmann Klaus Kottenberg

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 12.07.2017

Klaus Kottenberg ist seit 1984 als Schiedsmann in Rüttenscheid-West, Rellinghausen und Stadtwald tätig und ist damit der dienstälteste Schiedsmann in Essen. Der Rentner ist darüber hinaus aktiv in der katholischen Kirchen- und Gemeindearbeit. Für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten ist er mit dem Bundesverdienstkreuz und dem Gregoriusorden des Vatikans ausgezeichnet worden. „Herr Kottenberg, Sie setzen sich seit Jahrzehnten...

1 Bild

Rüttenscheid: Schiedsmann a.D. gestorben

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 26.06.2017

Im Alter von 79 Jahren ist der ehemalige Rüttenscheider Schiedsmann Herbert Bauckhage gestorben. Von 1978 bis 2002 war Bauckhage als Schiedsmann für Rüttenscheid tätig. Neben diesem Ehrenamt war er von 1989 bis 2009 Mitglied der Bezirksvertretung II und führte von 1990 bis zu seinem Ausscheiden auch den Vorsitz. Aktiv tätig war Herbert Bauckhage, Träger des Bundesverdienstkreuzes, auch im Bürger- und Verkehrsvereins...

1 Bild

Bergerhausen / Rüttenscheid: Schiedsmann wiedergewählt

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 22.06.2017

Die Bezirksvertretung II der Stadt Essen hat am 27.04.2017 den Schiedsmann Hans-Jürgen Schwarz wiedergewählt. In diesem Ehrenamt ist Schwarz bereits seit 15 Jahren zuständig für die Stadtteile Bergerhausen und Rüttenscheid-Ost. Die Amtsdauer beträgt weitere fünf Jahre. Das Amtsgericht Essen hat seine Wiederwahl nunmehr bestätigt. Wer die Hilfe des Schiedsmanns in Anspruch nehmen möchte kann Herrn Schwarz unter der...

1 Bild

Drei Fragen an Schiedsfrau Manuela Molitor

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 20.06.2017

Manuela Molitor ist ehrenamtlich unter anderem als Schiedsfrau in Altenessen-Süd und kommissarisch auch für Altenessen-Nord, Vogelheim und Karnap zuständig. "Frau Molitor, wir Menschen wägen oft den „Kosten-Nutzen-Aspekt“ einer Sache ab. Wie sehen Sie diesen Aspekt für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit?" "Ein Nutzen muss nicht immer finanzieller Art sein. Das Schiedsamt ist ein Ehrenamt und es soll mir zur Ehre gereichen....