Aquaristik-Talk in Kupferdreh

Wann? 21.01.2015 19:30 Uhr

Wo? Bürgerschaft Kupferdreh, 45257 Essen DE
Anzeige
Essen: Bürgerschaft Kupferdreh | Aquaristik-Talk in Kupferdreh
Viele Leute haben ein Aquarium. Die Bandbreite dabei ist groß. Von einem kleinen 60-Liter-Aquarium mit ein paar Guppys bis zu einem 1.000-Liter-Seewasserbecken findet man in den Wohn- und Kinderzimmern oder Hobbykellern der Aquarianer alles. Vom Feuerschwanz bis zum Piranha, vom Clownsfisch bis zum Rochen ist dabei alles vertreten. Inzwischen geht es in der Aquaristik nicht mehr nur um Fische. Auch Garnelen, Schnecken oder Krebse erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Aquaristik heißt aber nicht nur, ins Aquarium zu schauen und von Zeit zu Zeit das Becken zu säubern, sondern auch mit Gleichgesinnten zu fachsimpeln und sich austauschen. Dafür bietet die Aquaristik eine große Themenvielfalt und Fragen zu klären sind auch beim erfahrensten Aquarianer. Deshalb lädt die Bürgerschaft Kupferdreh ein zu einem Infoabend am 21. Januar 2015 um 19.30 Uhr im Mineralien-Museum, Kupferdreh (Eingang Hofseite). Den Infoabend gestaltet die Bürgerschaft gemeinsam mit dem Hattinger Aquaristikverein „Roter von Rio“. Zunächst stellt sich der Verein kurz vor, dann bestimmt das Publikum, worum es geht. Aquarianer Uwe Müller möchte die Fragen und Anregungen des Publikums gern im Dialog besprechen. Dafür kommt Müller mit mehreren Vereinsmitgliedern nach Kupferdreh, um auch das ganze Spektrum abdecken zu können. So können bei der Bürgerschaft beispielsweise Themen wie Süß- und Salzwasseraquaristik, Beleuchtung, die Pflege bestimmter Arten oder die hohe Kunst der Diskus-Zucht diskutiert werden. Was leisten die oft im Handle zu findenden LED-Leuchten? Was kann ich gegen zu viele Algen tun? Meine Fische sind krank – was nun? Die Mitglieder des „Roten von Rio“ wissen Rat. Dabei wollen die Aquarianer gleichermaßen Anfänger und Fortgeschrittene ansprechen und gern auch mit denen diskutieren, die schon jahrelange vielfältige Erfahrungen gesammelt haben. Es sollte also für alle an der Haltung und Pflege von Fischen und anderen Wassertieren Interessierten ein interessanter Abend werden. Vielleicht aber auch nicht nur für die. „Vielleicht können Bürgerschaft und „Roter von Rio“ ja auch den einen oder anderen Neuling für das Hobby begeistern“, hofft Fred van Führen von der Bürgerschaft. Er ist selbst schon von Kindheit an begeisterter Aquarianer. Die Teilnahme am Aquarianer-Talk ist wie immer bei der Bürgerschaft kostenlos.

Aquarianer-Talk
21. Januar 2014, 19.30 Uhr
Mineralien-Museum (Eingang Hofseite)
Kupferdreher Straße 141-143
45257 Essen

Eintritt frei



www.buergerschaft-kupferdreh.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.