DWD: Vorabinformation vor Unwetter !

Anzeige
Heute besteht verbreitet die Gefahr von Unwettern !!
Heute sollte man sich keinesfalls von dem sonnigen Wetter täuschen lassen, denn schon seit den Morgenstunden läuft eine amtliche Vorabinformation über zu erwartende Unwetter, die auch Essen treffen könnten. Hier ist der Wortlaut:

_______________________________________________________________________

WPEM40 EXXX 120808

VORABINFORMATION UNWETTER
vor SCHWEREM GEWITTER mit ORKANBÖEN

für Stadt Essen

gültig von: Freitag, 12.06.2015 18:00 Uhr
bis: Samstag, 13.06.2015 07:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Freitag, 12.06.2015 10:08 Uhr

Ab Freitagabend bis weit in die Nacht zum Samstag hinein besteht
verbreitet die Gefahr von Gewittern mit Starkregen über 25 Liter pro
Quadratmeter innerhalb einer Stunde, Hagel mit Korngrößen um 2 cm und
Böen um 60 km/h. Lokal können extrem heftiger Starkregen über 40,
vereinzelt auch über 60 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, Hagel
über 2 cm und Sturmböen um 70 km/h auftreten.

Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die
rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Die
Prognose wird in den nächsten 12 Stunden konkretisiert. Bitte
verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer
Aufmerksamkeit.

Copyright: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

_____________________________________________________________________

Die Wetterwarnungen für NRW findet man zeitnah auf der Hauptseite des DWD
http://www.dwd.de/bvbw/appmanager/bvbw/dwdwwwDeskt... oder unter wettergefahren.de


Update:


WARNLAGEBERICHT für Nordrhein-Westfalen
Logo-Deutscher Wetterdienst

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am Freitag, 12.06.15, 20:28 Uhr

Abschwächende Schauer und Gewitter, anfangs noch vereinzelt UNWETTER durch Starkregen möglich. Samstag Gewitter mit Starkregen möglich.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Samstag, 13.06.15, 20:30 Uhr:

Nordrhein-Westfalen liegt im Einflussbereich einer Tiefdruckrinne, in der feucht-warme und zu Gewittern neigende Luft lagert. Samstag überquert im Tagesverlauf ein Tiefausläufer den Bereich und rückseitig fließt etwas kühlere Luft ein.

GEWITTER/STARKREGEN: Im Sauerland treten noch starke Gewitter auf, die lokal unwetterartig ausfallen können und sich bei ihrer Verlagerung nach Nordosten weiter abschwächen. Es ist mit heftigem Starkregen um 35 Liter pro Qm in kurzer Zeit, vereinzelt auch mit extrem heftigem Starkregen um 60 Liter/Qm (UNWETTER), Hagel und stürmischen Böen (Bft 8, um 70 km/h) zu rechnen. Am Samstag lebt die Gewitteraktivität wieder auf. Dann können bis zum Nachmittag vor allem im Ostteil Gewittern mit Starkregen auftreten, vereinzelt ist heftiger Starkregen möglich (UNWETTER).

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 13.06.15, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, I. Wiegand
Erstellt am: 12.06.15, 22:30 Uhr
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.996
Gottfried Czepluch aus Essen-Ruhr | 13.06.2015 | 11:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.