Feuchte Gartenberatung bei der Bürgerschaft Kupferdreh

Anzeige
Zahlreiche Gäste kamen zur beliebten Gartenberatung der Bürgerschaft Kupferdreh
Essen: Bürgerschaft Kupferdreh | Zum ersten Mal bei richtig schlechtem Wetter gab es am Samstag die beliebte Gartenberatung der Bürgerschaft Kupferdreh. „In den letzten Jahren war das Wetter immer gut!“, erinnert sich Otto Grimm, der stv. Vorsitzende der Bürgerschaft Kupferdreh, in dessen zusammen mit seiner Frau Lore liebevoll gepflegten Garten der Info-Nachmittag stattfand. Diesmal hatte es mit dem Wetter nicht so gut geklappt wie in den Vorjahren. Doch echte Gärtner lassen sich von schlechtem Wetter nicht abhalten. So drängten sich während der häufigen Regenschauer zahlreiche Gäste unter dem Carport und dem Pavillon, während Expertin Sigrid Gentzmer zunächst neue Sorten altbekannter Pflanzen vorstellte. Sigrid Gentzmer zeigte den Gästen nicht nur Pflanzen wie die Minipetunie, den Gewürz- oder Fruchtsalbei, sondern erklärte auch gleich, wie man sie richtig pflegt. Die Gartenbauarchitektin hatte unter anderem auch das sog. „Colakraut“ dabei, mit dem man auch leckeren Likör aufsetzen kann. Die Expertin beantwortete auch viele Fragen der Hobbygärtner, etwa zum richtigen Standort oder welche Erde man nehmen sollte. „Bei der Erde bezahlt man immer das, was drin ist.“, erklärte Gentzmer und glaubt, dass man dabei nicht unbedingt sparen sollte. Die Regenpausen nutzten die zahlreichen Gäste, um Grimms herrlichen Garten genauer in Augenschein zu nehmen. Dabei hatten Lore und Otto Grimm natürlich auch viele praktische Tipps parat. Doch wurden an diesem Nachmittag nicht nur Gartentipps ausgetauscht, sondern auch Kuchenrezepte, denn die Bürgerschaft hat wieder dafür gesorgt, dass den Hobbygärtnern – wie es sich am einem Samstagnachmittag gehört – leckere selbstgemachte Kuchen angeboten werden konnten. Schließlich „lässt es sich bei einer Tasse Kaffee doch besser plaudern“, so Lore Grimm. „Die Gäste sollen ja einen netten Nachmittag bei der Gartenberatung der Bürgerschaft Kupferdreh verbringen.“

buergerschaft-kupferdreh.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.