Kurzmeldung: Zugverkehr wegen Sturm eingestellt!

Anzeige
Die Grafik des Sturmfeldes (DWD) (Foto: Deutscher Wetterdienst)
Hier ist die offizielle Auskunft der DB AG zur aktuellen Situation:

____________________________________________________________


Aktuell liegen uns folgende Meldungen für Nordrhein-Westfalen vor:
Ab ca. 11 Uhr: Der Zugverkehr der DB Regio in NRW wird eingestellt aufgrund der Sturmauswirkungen
Ab ca. 11 Uhr: Der Zugverkehr der DB Regio in NRW wird eingestellt aufgrund der Sturmauswirkungen

Sehr geehrte Fahrgäste,

aufgrund der Auswirkungen des Sturms wird der Zugverkehr der DB Regio in Nordrhein-Westfalen für heute eingestellt.
Wir informieren Sie umgehend über weitere Details.

Andere Eisenbahnverkehrsunternehmen treffen Entscheidungen zum Verkehr in eigener Zuständigkeit. Bitte informieren Sie sich bei den anderen Gesellschaften.
______________________________________________________________


Die aktuelle Warnlage für die Stadt Essen:



Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Stadt Essen

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 00:00 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 30.03.2015 20:07 Uhr

In der zweiten Nachthälte wieder deutlich zunehmender Wind um West. Dabei treten am Dienstag tagsüber verbreitet Böen der Stärke 8 bis 9 (70 bis 85 km/h) auf, bei Kaltfrontdurchgang im Laufe des Vormittags sowie mit nachfolgend zunehmender Schauertätigkeit treten zeitweise auch Böen der Stärke 10 (90 bis 100 km/h) auf. Vereinzelt sind orkanartige Böen bis etwa 110 km/h (Stärke 11) nicht ausgeschlossen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

DWD / Vorhersagezentrale Offenbach
___________________________________________________________________


Ständige Informationen zur Wetterlage gibt es unter:

www.wettergefahren.de
__________________________________________________________________

Update: Warnlagebericht des DWD von 14:28 Uhr:

VHDL30 DWEH 311300
WARNLAGEBERICHT für
Nordrhein-Westfalen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 31.03.15, 14:28 Uhr

Verbreitet Sturmböen, teils schwere Sturmböen. Im Osten und im
Bergland orkanartige Böen (Unwetter). Örtlich Gewitter möglich.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Mittwoch, 01.04.15, 14:30 Uhr:

Das Wetter in Nordrhein-Westfalen wird heute von einem Sturmtief
bestimmt, das in Richtung Baltikum zieht. Dahinter strömt mit einer
kräftigen nordwestlichen Höhenströmung kältere Luft ein.


STURMBÖEN:
Heute muss bis zum Abend verbreitet mit STURMBÖEN zwischen 75 und 85
km/h (Bft 8-9) aus West gerechnet werden. Im Bergland und örtlich
auch im Flachland kommt es zu SCHWEREN STURMBÖEN um 95 km/h (Bft 10).
Im Münsterland und in Ostwestfalen sind ORKANARTIGE BÖEN um 105 km/h
(Bft 11) möglich, in exponierten Kammlagen treten ORKANBÖEN bis 120
km/h (Bft 12) auf (Unwetter).
Erst in der Nacht zum Mittwoch lässt der Wind etwas nach. Es muss
aber weiterhin mit STARKEN bis STÜRMISCHEN BÖEN bis 70 km/h (Bft
7-8), in höheren Lagen mit STURMBÖEN bis 90 km/h (Bft 9) gerechnet
werden.

GEWITTER:
Heute und in der Nacht zum Mittwoch können örtlich Gewitter mit
STURMBÖEN oder SCHWEREN STURMBÖEN (bis 100 km/h, Bft 10) auftreten.
Einzelne ORKANARTIGE BÖEN (105 bis 110 km/h) sind nicht
ausgeschlossen (Unwetter).

GLÄTTE/SCHNEE:
In der Nacht zum Mittwoch kommt es zu Schauern, die oberhalb von 400
bis 600 m als Schnee fallen. Dort muss mit GLÄTTE durch Schneematsch
oder überfrierende Nässe gerechnet werden. Bei Graupelschauern kann
auch im Flachland kurzzeitig Glätte auftreten.
_______________________________________________________________
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.996
Gottfried Czepluch aus Essen-Ruhr | 31.03.2015 | 22:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.