Podenco Canario

Anzeige
San Cristóbal de La Laguna (Spanien): Teneriffa | Auf Teneriffa wird der Podenco Canario zur Kaninchenjagd eingesetzt. Im Gebiet unterhalb der Caldera ist dieser elegante Hund wie geschaffen für diese schnelle und anspruchsvolle Jagd. Die meisten Jäger setzen nicht selten 10 bis 12 Hunde für die Hetzjagd ein. Vor 20 Jahren haben missmutige Tierquäler - anders konnte man diese Jäger nicht nenne - erfolglose oder alte und kranke Hunde im vulkanischen Gelände am Teide ausgesetzt. Deutsche und spanische Tierschützer und auch Touristen haben sich damals für diese Hunde eingesetzt. Der Rüde auf meinem Foto
jagt keine Kaninchen mehr, Frauchen bestellt den Braten à la carte.
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
11 Kommentare
32.472
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 07.01.2016 | 19:24  
25.796
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 07.01.2016 | 19:52  
39.068
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 07.01.2016 | 19:58  
12.554
Bernhard Braun aus Essen-West | 07.01.2016 | 20:00  
26.865
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 07.01.2016 | 20:08  
58.304
Hanni Borzel aus Arnsberg | 07.01.2016 | 20:14  
14.422
Christiane Bienemann aus Kleve | 07.01.2016 | 20:49  
49.154
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 07.01.2016 | 21:27  
27.340
Peter Eisold aus Lünen | 07.01.2016 | 23:15  
32.953
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 07.01.2016 | 23:25  
13.200
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 08.01.2016 | 06:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.