Regelungen für den Fall der Fälle

Anzeige
Informieren über alles, was man rechtzeitig regeln sollte (von links): Wilfried Kuhn (Verein Buntstifte e.V.), Brigitte Kuschel (Bürgerschaft Kupferdreh) und Referent Jörg Wilczopolski (Buntstifte).
Essen: Bürgerschaft Kupferdreh | Der gute Besuch der Infoveranstaltung der Bürgerschaft Kupferdreh zu Themen wie Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung etc. zeigte, dass die Menschen diesbezüglich einen hohen Beratungsbedarf haben. Jörg Wilczopolski vom Betreuungsverein Buntstifte e.V. , selbst ehrenamtlicher Betreuer,  informierte über die rechtlichen Auswirkungen von Vollmachten und Verfügungen, über die richtige Form oder das Erfordernis einer Beurkundung. Viele detailtiefe Fragen aus dem Publikum zeigten, dass sich die Gäste der Bürgerschaft bereits ausführlich mit diesen Themen beschäftigt hatten, dennoch viele Fragen offen geblieben sind. So war der Infoabend nicht nur ein Vortrag, sondern vielmehr eine angeregte Diskussion mit dem Experten. Die Gäste hatten oft schon sehr konkrete Vorstellungen davon, was sie regeln wollen. Wilczopolski erläuterte den richtigen Weg zur Umsetzung ihrer Vorstellungen Oftmals wurden auch rein praktische Gründe angesprochen: „Ich habe keine nahen Verwandten. Wer kann mich betreuen, wenn dies einmal erforderlich wird?“, „was passiert, wenn der von mir vorgesehene Betreuer wegen Krankheit oder wegen einer langen Reise nicht zur Verfügung steht?“. Auch Bedenken wurden mehrfach geäußert: „Kann sich mein Bevollmächtigter über meine Patientenverfügung hinwegsetzen?“ oder ähnliche Fragen beantwortete der Referent ausführlich und kompetent.  Mit diesem Infoabend hat die Bürgerschaft wieder ein den Menschen wichtiges aufgegriffen. Weitere Infoabende veranstaltet der Kupferdreher Bürgerverein in diesem Jahr noch zu Themen rund ums Fahrrad aus gesundheitlicher und technischer Sicht (18.11., 19.30 Uhr, Mineralien-Museum) und für junge Eltern (3.12., 19.30 Uhr, ebenfalls im Mineralien-Museum).

www.buergerschaft-kupferdreh.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.