CDU Kupferdreh/Byfang lädt zur "Politischen Fahrradtour"

Anzeige
Ratsherr Dirk Kalweit (vorn) und weitere Mitglieder der CDU Kupferdreh/Byfang stellen den Bürgern aktuelle Baumaßnahmen und Planungen an Ort und Stelle vor. Archivfoto: CDU Kupferdreh/Byfang
Essen: Kupferdreher Markt |

Am Sonntag, 30. Juli, ist es wieder so weit. Unter dem Motto „Politik im Vorbeifahren - Die politische Fahrradtour - DAS ORIGINAL“ findet unter fachkundlicher Leitung des Ratsherrn Dirk Kalweit, des Bezirksvertreters Wilhelm Kohlmann und der Vorstandsmitglieder Jochen Becker und Marc Hubbert die diesjährige ca. dreistündige Erlebnisfahrradrundreise statt. Treffpunkt ist – wie in den Vorjahren - um 14 Uhr am Kupferdreher Markt.

Die Routen sind - trotz der anspruchsvollen Topographie in Byfang, Dilldorf und Kupferdreh - so ausgesucht, dass normal trainierte Mitfahrer keine konditionellen Schwierigkeiten bekommen. So ermöglichen mehrere Zwischenstopps und kühle Getränke es allen Interessierten, daran teilzunehmen.

Vorstellung der CDU-Forderungen


Stationen der diesjährigen Drahteselrundreise sind u. a. die aktuellen Baumaßnahmen und Planungen im Ortskern von Kupferdreh (hier z. B. die Themen „Offenlegung des Deilbaches“ und „neuer Busbahnhof“, „Gestaltungskonzept S-Bahnhof“, „Neubau der Kampmannbrücke“, „Klettergarten im Volkspark“, Projekt „Green-City am Baldeneysee“ sowie neue Planungen in den Bereichen „Wohnen“, „Arbeiten“, „Freizeit“, „Bildung“, „Verkehr“).

Baden im See in Kupferdreh

Darüber hinaus werden die seitens der CDU Kupferdreh/Byfang aktuell auf den Weg gebrachten Vorhaben "Baden im See in Kupferdreh", "neue Beachvolleyball-/ und Bolzplatzanlage Prinz-Friedrich" und das neue geplante Infrastrukturangebot "Kupferdreher-Innenhafen für Segler und Wassersportler" an Ort und Stelle angefahren und erörtert. Auch das von der CDU geforderte Planungsvorhaben "neues Wohnen im Hochschul-Gewerbe-Wohnpark Prinz Friedrich" wird den Teilnehmern an Ort und Stelle vorgestellt und erörtert. Der Ortsteil Dilldorf findet ebenfalls Berücksichtigung - hier werden die Baumaßnahmen der Stadtwerke und die aktuellen Baufortschritte in der Kulturlandschaft Deilbachtal angefahren und vorgestellt.

Politisches Sommer-Barbecue


Im Anschluss an die Fahrradtour findet das traditionelle Politische Barbecue in landschaftlich reizvoller Lage statt, um Erlebtes und Gehörtes bei Würstchen, Bier und alkoholfreien Getränken auszutauschen und die nachmittagliche Erkundungstour ausklingen zu lassen. Die Teilnahme an der Drahteseltour und dem Barbecue ist kostenlos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.