Die Strandkorbarmee

Anzeige
Hoch im Norden auf einer ganz kleinen Insel, in einem Dorf mit einer langen Seebrücke, leben die Sellniks. Die Sellniks sind friedlich und gemütlich, aber sie haben den Tick, so menschenähnlich wie möglich zu sein, und lernen so allerlei törichte Dinge wie den Aufbau einer Strandkorbarmee. Ab sofort sind sie ungemütlich, bis eines Tages ein Sodat aus der Rolle fällt und in die andere Richtung marschiert .... 2, 3, 4 marschieren wir in schnellem Lauf, Strand hinauf oben dann alle Mann schau'n mit List, wo Feind ist.....
Nachdem immer mehr Soldaten ihren Kurs verlassen, reagiert Sellniks Verteidigungsministerin Leyenik und löst die Armee auf. Jetzt sind sie wieder freundlich und liebenswert.
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
9.867
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 14.06.2015 | 18:15  
35.269
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 14.06.2015 | 19:10  
4.965
Helmut Krüßmann aus Düsseldorf | 14.06.2015 | 20:14  
13.588
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 14.06.2015 | 20:28  
9.273
Jochen Menk aus Oberhausen | 14.06.2015 | 21:33  
41.947
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 14.06.2015 | 21:35  
55.269
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 16.06.2015 | 11:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.