Ein Klick für die Liebe

Anzeige
Raesfeld: Glücksbrunnen | Im idyllischen Marienthal überlegte vor langer Zeit ein junger Mann, wie er seiner Angebeteten ein Zeichen seiner Liebe setzen kann. Als er eines Tages mit seinem Fahrrad zur Arbeit fuhr, schloss er es vor dem Tore ab. In diesem Moment kam ihm eine grandiose Idee. Er konnte den Feierabend an diesem Tag kaum abwarten, um seine Herzdame zu einem romantischen abendlichen Spaziergang entlang der Issel einzuladen. Die Abendröte setzte ein, als das verliebte Paar an einen Brunnen gelangte. Der junge Mann wurde immer nervöser und nahm doch allen Mut zusammen, um seinem Herzblatt seine Gefühle zu offenbaren. Aus seiner Tasche holte er ein kleines Schloss, auf dem er ihrer beiden Namen eingraviert hatte. Sie war gerührt und beeindruckt von dieser Geste. Er befestigte dieses Schloss am Brunnen als Zeichen ewiger Verbundenheit. Steine fielen von seinem Herzen und er ging auf die Knie, immer noch nervös und hielt um die Hand der jungen Dame an. Sie sagte sofort ja und so kamen sie jedes Jahr zu diesem Brunnen um diesen Augenblick zu feiern, der ihnen so viel Glück brachte, dass er zum Glücksbrunnen wurde.
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
25.038
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 11.05.2016 | 18:03  
57.175
Hanni Borzel aus Arnsberg | 11.05.2016 | 18:14  
31.010
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 11.05.2016 | 19:45  
36.281
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 11.05.2016 | 20:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.