Eine Runde geht noch noch!

Anzeige
Der Rangierbahnhof Hagen-Vorhalle, einer der 9 großen Rangierplätze in Deutschland, verfügt über elf Einfahrgleise, zwei Berggleise und 40 Richtungsgleise von bis zu 920 m Nutzlänge und neuerdings auch über einen Looping auf der Vergnügungsmeile "Gleis 66". Benutzer dieser Attraktion müssen mit Warnwesten, Sicherheitsschuhen, mit Helm, Handschuehen und Schutzbrillen ausgerüstet sein ( siehe Bild 2 ) und dürfen nicht älter als 85 Jahre sein. Eine Fahrt ist nur im geschlossenen Waggons, wie Tank- und Bierwaggons, möglich.
Anmeldungen sind nicht bei der DB möglich, sondern ausschl. an meine Email-Adresse zu richten. Preis auf Anfrage und Sympathie.
5 2
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
32.783
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 26.08.2015 | 19:25  
43.729
Günther Gramer aus Duisburg | 26.08.2015 | 22:10  
13.362
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 27.08.2015 | 06:08  
31.492
Jürgen Daum aus Duisburg | 27.08.2015 | 22:20  
55.234
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 01.09.2015 | 12:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.