Es fällt schon schwer weiterzugehen, wen man von Haus aus neugierig ist!

Anzeige
Haben Sie das auch schon einmal gemacht, Sie stehen in einem Kaufhaus, sagen wir einmal, in der Taschen und Kofferabteilung und haben etwas Langeweile, weil Ihr Partner wieder einmal dort ist, wo Sie partout nicht mit ihm hingehen wollten. Sie wollen sich keinen Koffer kaufen und an Taschen jeglicher Art haben Sie auch kein Interesse. Würde eh nicht funktionieren, da das Fachpersonal in dieser Abteilung an Abwesenheit glänzt. Aber Sie haben den Schalk im Nacken und stellen sich an einem exponierten Punkt im Raum auf und starren nur auf einem Punkt in das oberste Regal, in dem vermutlich sich die Ladenhüter der Abteilung befinden. Sie stehen da, bewegungslos, ab und zu bewegen sie leicht den Kopf von halb links nach halb rechts. Sie stehen mittlerweile eine Minute genau auf dem selben Platz, jetzt heben Sie Ihre Hand über Ihre Augen an die Stirn und grummeln " unglaublich " - Sie wissen genau, was sich gerade in Ihrem Umfeld tut! Die Augen der Fachpersonalverkäuferin hat Sie schon seit geraumer Zeit im Blick und schaut aus sicherer Entfernung genau dort hin, wo auch Sie hinsehen. Mittlerweile haben sich potenzielle Käufer eingefunden, die sich einen Überblick zum Sortiment verschaffen wollen. Ein Ehepaar stellt sich auf Tuchnähe an Ihre Seite und schauen mit verkniffenen Augen in das oberste Regal. Sie grummeln " Unglaublich " , was sofort mindestens 2 weitere Pärchen mitbekommen. Langsam robbt sich die Fachpersonalverkäuferin ihrer Abteilung zu. Sie machen einen Schritt zum Regal zu und schütteln den Kopf mit den Worten " Unglaublich", was Sie wohlwollend bereits bemerkt haben stehen alle Kaufinteressenten, man kann von 30 bis 50 Leuten ausgehen fächerförmig neben und hinter Ihnen. Darunter befinden sich auch die 3 Fachpersonalverkäuferinnen, wussten sie, dass es drei Damen in der Taschenabteilung gibt?
Genau jetzt, rufen Sie aus, möglichst mit gezielten Zeigefinger in Richtung oberstes Regal " Unglaublich, dass es hier so einen Scheiß gibt !"

Sie drehen sich weg und holen Ihren Partner aus dem Haarentfernerzentrum ab und überlegen sich eine neue Geschichte!
1
4
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
33.403
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 07.11.2016 | 23:12  
13.226
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 08.11.2016 | 06:01  
49.907
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 12.11.2016 | 15:57  
162.996
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 12.11.2016 | 16:11  
6.144
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 12.11.2016 | 18:58  
39.611
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 12.11.2016 | 20:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.