Freie Plätze bei Pfingst-Jugendfreizeit der Burgaltendorfer Pfadfinder vom 2. bis 5. Juni

Anzeige
Ein richtiges Pfadfinder-Lagerfeuer gehört natürlich auch zur Ferienfreizeit. Foto: Pfadfinder Burgaltendorf

Auch dieses Jahr schlagen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes „Vereinigte Ruhrhalbinsel“ über das Pfingstwochenende wieder ihre Zelte auf. Vom 2. bis 5. Juni erwartet die Mädchen und Jungen ein abenteuerliches Programm im Bundeszentrum der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) in Westernohe in Rheinland-Pfalz.

Geocaching, Geländespiele, Lagerfeuer, Open-Air-Konzert und mehr


Jedes Jahr treffen sich dort ca. 4.000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus ganz Deutschland sowie internationale Pfadfindergruppen aus aller Welt. Auf dem Programm stehen unter anderem Geocaching, Geländespiele, Kinderschminken, Popcorn oder Stockbrot über dem Lagerfeuer machen sowie ein Open-Air-Konzert.
Sowohl Kinder ab sieben Jahren als auch junge Erwachsene kommen hier voll auf ihre Kosten. Außerdem können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei den internationalen Gästen Kinderspiele und Speisen aus deren Herkunftsländern probieren.

Spannendes Wochenende

Bei einem typischen Pfadfinderlager dürfen natürlich unter anderem gemütliche Runden am Lagerfeuer, gemeinsames Kochen und Zelten unter freiem Himmel nicht fehlen. Jeden, der sich also auf ein spannendes Wochenende in toleranter und naturverbundener Atmosphäre freut, heißen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder herzlich willkommen. Die Kosten betragen 120 Euro für das ganze Wochenende. Ermäßigungen gibt es für Geschwisterkinder und bei finanziellen Problemen. Im Preis inbegriffen sind An- und Abreise von Burgaltendorf, sämtliches Zeltmaterial, Zeltplatz mit warmen Duschen und WC sowie Verpflegung, Versicherung und ein tolles Programm.

Interessierte sind bei den Gruppenstunden willkommen

Wer die Burgaltendorfer "Pfadis" schon vor dem Zeltlager kennenlernen möchte, kann gerne unverbindlich die wöchentlichen Gruppenstunden besuchen - jeden Montag von 17 bis 18 Uhr (Kinder von sieben bis zehn) bzw. von 18 bis 19 Uhr (Jugendliche von elf bis 18). Wer über 18 Jahre alt ist, kann in unterschiedlichen ehrenamtlichen Funktionen tätig werden.
Wer sich für das Zeltlager, die Gruppenstunden oder eine ehrenamtliche Mitarbeit interessiert, bekommt mehr Infos auf der Facebook-Seite www.facebook.com/dpsgburgaltendorf, telefonisch unter 0173/299 26 26 oder per E-Mail an pfadfinder.burgaltendorf@gmail.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.