Kollateralschaden

Anzeige
1
Die heutigen Sturmböen haben nur mäßigen Schaden verursacht. Als ich dieses Foto gemacht habe, kam mir folgender Beitrag, den ich jüngst gelesen habe, wieder ins Gedächnis.

" Bis auf die Betreiber von Windrädern, mag kein Mensch das Aussehen und die Geräusche dieser Monster. Flügellose Windkraftanlagen werden dabei nur selten angesprochen – leider. Aber was nicht ist, kann ja noch werden! Ein Riesen-Wind-Park aus 50 m hohen Polycarbonatstangen, die mit piezoelektrischen keramischen Scheiben bestückt sind, an denen sich Elektroden befinden, die mit Kabeln verbunden werden.

Durch den Wind beginnen die Windhalme nun zu schwingen und erzeugen so Energie.

Auf dem Weg dorthin, bleibt eine Idee meist auf der Strecke. Was sicher ist, der
Wind weht ewig!
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
8.495
Jochen Menk aus Oberhausen | 04.03.2015 | 21:38  
24.131
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 05.03.2015 | 10:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.