Kumpel Erich seine Kolumne (4) - Dieta seine Hantasche

Anzeige
Ich sitz grade gemütlich inne Stammkneipe, da kommt Willi rein und sacht: “Erich, watt bisse da am trinken, trinks do sonns imma dein Pilsken.”

“Cwängtro”, sachich, “datt issn Liköa aus Frankreich.”

“Kennich”, sacht Willi, “wenne getz da n Stück Eis reintun tuus, dann wird datt milchich.”

“Nä”, sachich, “datt stimmt nich”.

“Womma wetten?”

Also sachich unsam Wirt : “Carl tumma Eis rein!”

Der tut datt, nix passiert, Wette gewonnen, den Cwängtro muss Willi berappen.

“Willi”, sachich, datt hasse bestimmt verwechselt mit Uso odda Perno”. Willi sacht nix mehr.


Da kommt Dieta rein, datt iss sonn Schlickefänger mitte Schlägermütze, im Schlepptau seine Ella.

Die trinken zwei Weinschoalen und machen sich gerade widda auffe Socken, da seh ich ne Hantasche aufm Barhocka. Ich hinta beiden her, “Dieta!”, ruf ich draussen, “deine Frau hatt ihre Hantasche vergessen, hier isse!”

Dieta kuckt mich an mittem Blick, der aus Milch Käse gemacht hätte, und sacht ganz gifftich: “Datt iss meine Tasche, datt nennt man heute ‘Man Bag’ , datt iss ne Tasche für Männa. Hat mir Ella zum Gebuatstach geschenkt.”

Oha, denkich, getz biss abba in sonn Fettnapf getreten. Ja woher soll ich datt denn wissen?

“Ich kenn so Taschen nua füa Frauen”, sachich, “getz wills mich abba aufn Arm nehmen.”

Abba nix, der meint datt eanst.
Männa mit Frauenhandtaschen, nä, bleib mir bloos wech mit dem Kram. Watt iss bloos ausse Welt gewoaden?

“Dieta”, sachich, “hasse schomma gemeakt, datt dich getz die Männa vom andern Ufa mehr anstarren, weisse, die Süßen?”

Dieta sacht nix, abba ich seh, datter doch grübelt.
Ella kuckt ganz bedröppelt ausse Wäsche.

Ich geh widda zurück inne Kneipe. “Datt war Dietas Männerhantasche”, erzähl ich anne Theke.

Junge, hammwa den ganzen Abend gelacht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.