2:0 Führung verschenkt. Zweite Pennt

Anzeige
Essen: Sportanlage Mentingsbank | Im ersten Testspiel zur Vorbereitung in die Rückrunde standen die Zeichen auf Niederlage. Durch mangelnde Trainingsbeteiligung und Platzsperre hatte unsere zweite Mannschaft noch kein ordentliches Training und so fuhr man nach 2 Monaten Pause zum C-Ligisten, SG Altenessen III.

Entgegen aller Erwartungen konnte unsere zweite innerhalb der ersten 10 Minuten eine 2:0 Führung ausarbeiten. Es passte einfach alles.


Doch dann kam der Zusammenbruch und durch unnötige Fehler machte man den Gegner, der voll im Saft stand, stark. So ging man mit einem 3:2 Rückstand in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit verlief mehr als einseitig. Ordnung, Disziplin, Kondition - Alles war weg und man musste sich am Endemit 7:2 einem Gegner geschlagen geben den man Stark gemacht hat.

Lobend muss man eine Szene aus der 70. Minute erwähnen als zwei Spieler aneinander gerieten. Der Schiedsrichter zeigte mehr als nur Fingerspitzengefühl und alle Spieler fanden die Aktion der beiden Akteure mehr als unpassend und zeigten es dem jeweiligen Mannschaftskameraden deutlich. In Zeiten von Gewalt auf den Sportplätzen ein Zeichen, dass selbst die Mannschaftskameraden, von vermeintlichen Unruhestiftern, kein Interesse an Gewalt haben.

So geht Fair-Play
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.