70 Jahre Tischtennis in Burgaltendorf

Anzeige
Josef Altenbeck (Jubilar) und Hans-Jürgen Schlesinger (Vorsitzender)
Der Tischtennisverein Burgaltendorf blickt in diesem Jahr auf 70 Jahre Vereinsgeschichte zurück.

Seine Wurzeln hat der Verein im TTC Schwarz-Weiß, dem 1946 im damaligen Altendorf/Ruhr gegründeten Tischtennisverein. Konkurrenz entstand im Jahr 1952 mit der Gründung des TTF Grün-Weiß, einer Unterorganisation der katholischen Jugend. Aus sportlichen Gründen fusionierten beide Vereine 1959 unter dem neuen Namen DJK TTV Altendorf 1946. Mit der Eingemeindung von Altendorf/Ruhr nach Essen erhielt der Verein schließlich seinen heutigen Namen: TTV DJK Essen-Burgaltendorf 1946 e.V.

Zeitzeuge der frühen Vereinsgeschichte ist Josef Altenbeck, ältester im Verein und bereits seit 1950 Mitglied im damaligen TTC Schwarz-Weiß. Im Rahmen der diesjährigen Vereinsfeier am 30. April wurde er für seine nun gut 65 Jahre währende Vereinsmitgliedschaft geehrt.

Vereinsmeisterschaft 2016
Ebenfalls am 30. April wurde die Vereinsmeisterschaft im Einzel und Doppel ausgetragen. Im Jubiläumsjahr war das Teilnehmerfeld erfreulich groß. Entsprechend viele Spiele mussten im Doppel-KO-System ausgetragen und gewonnen werden, um einen Platz auf dem Siegertreppchen zu erlangen.

Den Titel „Vereinsmeisters 2016“ im Einzelwettbewerb und damit einen Eintrag auf dem Wanderpokal des Vereins errang Thomas Spettmann. Karsten Linnemann, mit 10 Einträgen auf dem Wanderpokal bisher erfolgreichster Vereinsmeister, musste sich diesmal im Endkampf des neunstündigen Turniers mit dem 2. Platz zufrieden geben. Den 3. Platz belegte Torben Wagenhals.

Hart umkämpft waren auch die Plätze im Doppel. Im Spiel um den 1. Platz gewannen Thomas Spettmann und Torben Wagenhals gegen Karsten Linnemann und Michael Meißner. Den 3. Platz errangen Holger Hengst und Tim-Tobias Schneider (nicht im Bild).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.