Assindia Cardinals reisen Sonntag zu den Aachen Vampires

Anzeige
Weiter auf der Siegerstraße wollen die Cardinals in Aachen bleiben - (c) Assindia Cardinals / Dirk Unverferth

„Men In Blue“ wollen mit mehr Disziplin zu weiterem Erfolg

Die Assindia Cardinals wollen auch nach dem Auswärtsspiel am Sonntag bei den Aachen Vampires noch der Tabellenführer in der Regionalliga NRW sein. Gut auf den Gegner vorbereitet, werden sich die Cardinals mit breiter Brust den Vampires entgegen stellen.

Starke Gegenwehr erwartet
Von den Hausherren erwarten die Coaches diesmal deutlich mehr Gegenwehr, als in den Spielen der Vorsaison. Man wird den Gegner also sicher nicht unterschätzen, schon gar nicht, nachdem man das Spiel gegen Aufsteiger Solingen nur knapp für sich entscheiden konnte: „Einige Minuten länger und wir hätten das Spiel vielleicht verloren. Es wird uns an Motivation in Aachen nicht fehlen“, so Headcoach Yves Thissen.

Disziplin!
Ein Thema in den ersten Spielen war die Disziplin. Man stand sich mit vielen Strafen immer wieder selber im Weg. Dies soll sich ändern. Yves Thissen: „Es ist derzeit unsere größte Baustelle. Daran müssen wir arbeiten und wir werden es ändern.“ Bereits im Spiel am Sonntag wollen die „Men in Blue“ deutlich fokussierter auflaufen, darauf hat sich das Team eingeschworen.

Es geht am Sonntag darum, einen weiteren Sieg einzufahren und Tabellenführer zu bleiben. Mit dem Spiel in Aachen geht dann auch die kleine NRW-Tour der Assindia Cardinals zu Saisonbeginn mit drei Auswärtsspielen zu Ende.

Wer die „Men in Blue“ in Aachen unterstützen möchte:
Aachen Vampires - Assindia Cardinals
Sonntag - 10.Mai 2015 Kick-off 15 Uhr – Ludwig-Kuhnen Stadion
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.