Dreiband im Tümmler Kupferdreh

Anzeige
Die 3. Mannschaft des Tümmler Kupferdreh hat am Freitag , den 06.02.2015 im Dreiband ein Auswärtsspiel gegen die Mannschaft vom Steeler Berg . Stephan Herschbach hat gegen Werner Forsmann knapp mit 15 : 13 Ball gewonnen . Ralf Pentoch hat seinen Gegner Klaus Jung keine Chance gegeben gegeben die Partie zu gewinnen . Ralf gewann die Partie mit
33 : 24 Ball . Franz Popiecz spielte gegen Hans - Joachim Weber und er hat seine Partie mit 24 : 13 Ball gewonnen. Hans - Jürgen Wiedemeier hat gegen Gerd Melcher knapp mit 33 : 30 Ball gewonnen. Die 3 . Mannschaft des Tümmler Kupferdreh hat das Spiel mit 8 : 0 Punkten suverän gewonnen . Herzlichen Glückwunsch .
Die 2. Mannschaft des Tümmler Kupferdreh hat am Samstag , den 07.02.2015 im Dreiband ein Heimspiel gegen die Mannschaft vom Horster Eck . Hans - Jürgen Sawinski hat gegen Wilhelm Floß leider die Partie mit 28 : 40 Ball verloren . Siegfried Desens hat gegen Dirk Rosteck nach einem harten Kampf ein unentschieden erzielt mit 39 : 39 Ball . Wolfgang Hömann kam nicht in sein gewohntes Spiel hinein und er verlor gegen Hans - Ernst Bechert mit 25 : 40 Ball. Jürgen Schmidt hat gegen Michael Rademacher die Partie mit 29 : 24 Ball gewonnen. Die 2. Mannschaft des Tümmler Kupferdreh hat mit 3 : 5 Punkten das Spiel verloren.
Die 4. Mannschaft des Tümmler Kupferdreh hat am Sonntag , den 08.02.2015 im Dreiband ein Heimspiel gegen die Mannschaft von der Billardunion - Nord . Wolfgang Kunz hat gegen Michael Friesenhahn mit 13 : 8 Ball . Rolf Schröder hat knapp gegen Armin Lüning mit 7 : 8 Ball verloren. Tanja Outarahout ließ Markus Friesenhahn keine Chance und sie gewann die Partie mit 24 : 15 Ball. Stephan Siepmann hat gegen Anton Kompass mit 20 : 14 Ball gewonnen. Das Spiel endete mit 6 : 2 Punkten für den Tümmler Kupferdreh . Herzlichen Glückwunsch.
Die 1. Mannschaft des Tümmler Kupferdreh hat am Sonntag , den 08.02.2015 im Dreiband ein Auswärtsspiel gegen die Mannschaft von der Billardunion - Nord. Bernd Schinker hat gegen Gerd Podschun mit 21 : 30 Ball verloren . Reiner Rosenberger kam nicht in sein gewohntes Spiel hinein und er verlor gegen Heinz Wennmann mit 26 : 32 Ball . Andreas Fingscheidt nutzte seine Chance und gewann die Partie gegen Michael Klose mit 39 : 25 Ball. Christian Nekes hat gegen Arnd Gerlach seine Partie mit 38 : 33 Ball gewonnen. Das Spiel endete mit einem Unentschieden von 4 : 4 Punkten .
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.