ETB Wohnbau Baskets schießen Baunach mit 91:67 aus der Halle

Anzeige
Stan Brown versenkt den Ball per Dunk'In im Baunacher Korb - Foto: ETB Wohnbau Baskets / Dirk Unverferth

Aufwärtstrend setzt sich auch im Heimspiel gegen Baunach fort

Die ETB Wohnbau Baskets bestätigten im Heimspiel gegen Baunach Young Pikes ihren Aufwärtstrend der letzten Spiele. Trainer Igor Krizanovic konnte diesmal auf alle Spieler zurückgreifen, auch Johnathan Loyd war nach seiner Verletzungspause wieder dabei.

Offensive läuft schon im ersten Viertel mit 30 Punkten heiß
Wollten in der Anfangsphase zunächst die Würfe noch nicht wie gewünscht in den Korb, übernahm das Team der Baskets dann ab der 5. Spielminute die Führung und gab diese nicht mehr ab. Es war ein überzeugender Auftritt als Team. Gleich fünf Spieler punkteten zweistellig, und es wurden 30 Vorlagen zu Körben verteilt. Die Aufbauspieler Gary Johnson und Johnathan Loyd verteilten dabei jeweils 8 Assists, dazu sammelte das Team noch insgesamt 42 Rebounds ein.

Spektakuläre Aktionen
Nachdem die ETB Wohnbau Baskets in die Partie gefunden hatten, bekamen die Zuschauer eine starke erste Halbzeit geboten. Immer wieder gelang es den dem Team die Defensive der Young Pikes auszuspielen und so teilweise zu spektakulären Korberfolgen zu kommen. Unter dem eigenen Korb ließ man den Baunachern nur wenig einfache Korbaktionen und zwang die Gäste immer wieder zu schlechten Abschlüssen. Mit einer komfortablen 50:26 Führung ging es in die Halbzeitpause.

Spiel kontrolliert
Das drittel Viertel verlief dann etwas unruhiger. Baunach versuchte noch einmal in die Partie zurück zu kommen, die Baskets Defense war aber weiterhin hellwach und ließ kaum zweite Versuche der Gäste zu. Die Baskets kontrollierten weiterhin das Geschehen auf dem Feld und gingen mit einem 70:43 Vorsprung in das letzte Viertel.

Youngster Tauch erzielt eine ersten Punkte in der ProA
Hier kam das Team der ETB Wohnbau Baskets zunächst nicht richtig zurück in das Spiel, aber es dauert nicht lange, dann durften die Zuschauer noch einmal eine tolle Schlussphase bejubeln. Zunächst versenkte Stan Brown gleich mehrere Bälle per krachendem Dunk’In im Baunacher Korb, dann durfte sich mit dem letzten Angriff auch Youngster Yannik Tauch noch über die ersten Punkte in der ProA freuen. Am Ende wurde es ein souverän heraus gespielter 91:67 Erfolg über die Baunach Young Pikes.

Trainer Igor Krizanovic: „Wir sind heute froh, das Spiel deutlich gewonnen zu haben. Nach dem Spiel gegen Leverkusen haben wir heute noch stärker überzeugen können. Natürlich müssen wir jetzt auch auswärts einen Erfolg einfahren, was bisher noch nicht der Fall war.“

ETB Wohnbau Baskets: Bowman 18 /3Dr., Brown 14, Buljevic 13/3, Wenzel 13/1, Johnson 10/1, Hackenesch 9, Albrecht 8/1, Buntic 4, Tauch 2, Loyd, Gebhardt

Das nächste Auswärtsspiel: Samstag, 28.11.2015 – 19:30 Uhr - Maspernsporthalle Paderborn Baskets - ETB Wohnbau Baskets

Das nächste Heimspiel: Samstag, 5.12.2015 – 19:30 Uhr - Sporthalle "Am Hallo" ETB Wohnbau Baskets - White Wings Hanau
Tickets sind online erhältlich über die Homepage der ETB Wohnbau Baskets
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.