Grün-Weiß Heisingen von Stoppenberg gestoppt

Anzeige
Anstoß der Partie GWH -SG Stoppenberg 89

In der Fußballfreizeitliga Essen Gruppe 2 hat die neuformierte Mannschaft von Trainer Jörg Vatter die erste Niederlage einstecken müssen. Kurzfristig kankheits- und auch verletzungsbedingte Absagen ließen Trainer Vatter nicht aus einem vollständigen Kader schöpfen.

Gegen einen auf gleicher Augenhöhe agierenden und derzeit zweitplazierten Gegner stand es nach einer schwächeren 2. Halbzeit der Grün-Weißen am Ende 0:3.
Zur Halbzeit konnte man noch ein 0:0 verzeichnen. Auf beiden Seiten wurden etliche Großchancen nicht genutzt.

Drei individuelle Fehler der Hausherren brachten den Gegner aus Stoppenberg dann doch noch auf die Siegerstraße.
Weitere Infos auch unter

https://www.facebook.com/GWH85

http://ffl-essen.de/?page_id=36


Foto: privat o.A.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.