GWH mit erneutem Remis

Anzeige
Grün-Weiss Heisingen hat in der Fußballfreizeitliga Essen Gruppe 1 einen Punkt in der Auswärtspartie bei Dynamo Frohnhausen mitgenommen.

Durch zwei schnelle Tore in der 9. und 10. Spielminute von Knipser Christian Weber konnte die Mannschaft von Trainergespann Jörg Vatter und Timo Meyer sogar in Führung gehen.

Vor der Halbzeit verkürzte Frohnhausen durch einen Foulelfmeter noch auf 1:2.

Nach der Pause erhöhte Dynamo den Druck weiter und kam durch einen Treffer in der 70. Minute noch zum Ausgleich.

Die Heisinger boten eine starke Abwehrleistung und Keeper Marvin Sonntag konnte sich das eine oder andere Mal durch Glanzparaden auszeichen.

Ein Punktgewinn für die Grün-Weissen gegen eine immer stärker werdende Frohnhauser Mannschaft.

Weitere Infos auch unter:

http://ffl-essen.de/?page_id=2878

https://web.facebook.com/GWH85/



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.