GWH mit Remis im Spitzenspiel

Anzeige
Teamchef Vatter vom GWH bei der "Halbzeit-Ansprache" beim Spitzenspiel in Altenessen

Grün-Weiß Heisingen startet mit einem Unentschieden in die Rückrunde der Fußballfreizeitliga Essen Gruppe 2. Da Verfolger Stoppenberg gewann ist man nun punktgleich Tabellenzweiter.

Die Zuschauer sahen ein klasse Spiel von beiden Mannschaften auf der Bezirkssportanlage an der Bäuminghausstraße. Beide Teams spielten frischen, offensiven Fußball und so dauerte es keine 7 Minuten und es stand bereits 1:1.

Mit einer 3:2 Führung für die Gäste aus Heisingen wechselte man die Seiten.
Bereits in der 52. Minute stand, durch einen verwandelten Foulelfmeter für Altenessen, der Endstand zum 3:3 Unentschieden fest.

Weitere Chancen auf beiden Seiten konnten nicht mehr genutzt werden. Somit können beide Mannschaften mit der Punkteteilung aus diesem Spitzenspiel letztendlich zufrieden sein und in die Winterspielpause gehen.

Torschützen für Heisingen:
Frederic Zurell ( 7. und 37. Minute ) und Kai Sprenger ( 30. Minute Strafstoß )


Fotos privat: T. Sprenger

Weitere Infos auch unter:
http://ffl-essen.de/?page_id=36
https://www.facebook.com/GWH85
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.