GWH stoppt Negativserie

Anzeige

Nach drei Niederlagen in Folge hat Grün-Weiß Heisingen in der Fußballfreizeitliga Gruppe 1 wieder einen Sieg eingefahren.

Am heimischen Eisenhammer gab es gegen BG Borbeck ein klares 4:2 (2:1) für die Mannschaft von Trainer Jörg Vatter.
Zur Halbzeit führte man bereits durch die Treffer von Hans-Heiner Manhard und Janek Zimmermann.

In der zweiten Halbzeit ließen sich die Gastgeber die Führung nicht mehr aus der Hand nehmen und gewannen am Ende nicht unverdient durch zwei weitere Tore von Kai Sprenger und Timo Meyer.


Weitere Infos auch unter:

http://ffl-essen.de/?page_id=2066
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.