GWH unterliegt Dynamo Frohnhausen

Anzeige

Am letzten Samstag hat Grün-Weiß Heisingen eine unnötige Niederlage einstecken müssen. Das Spiel am heimischen Eisenhammer verlor die Mannschaft von Trainer Jörg Vatter unnötig mit 1:2 (1:1) Toren.

Dennis Hetterscheidt brachte die Grün-Weißen in der 17. Minute in Führung. Noch vor der Halbzeitpause glichen die Dynamos aus. In der durchweg von beiden Mannschaften fair geführten Partie sah es lange Zeit aus, dass die Heisinger den Punktgewinn festhalten könnten. In der 83. Minute fiel dann doch noch der glückliche Siegtreffer für die Gäste aus Frohnhausen.

In der Fußballfreizeitliga Essen Gruppe 1 rangiert man nun weiterhin auf Tabellenplatz 15 punktgleich mit Arminia Essen und BG Borbeck.


Weitere Infos auch unter:
http://ffl-essen.de/?page_id=2066
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.