Heimsieg für Grün-Weiß Heisingen

Anzeige

Auch am 27. Spieltag der Fußballfreizeitliga Essen Gruppe 2 ließen die Grün-Weißen aus Heisingen am heimischen Eisenhammer gegen die Frohnhauser Rangers nichts anbrennen.

5:2 ( 2:0 ) hieß es am Ende der regulären Spielzeit für die Mannschaft von Trainer Jörg Vatter.
Dem 1:0 durch einen tollen Freistoßtreffer in den Winkel durch Sebastian Gibietis folgte das 2:0 durch Christian Weber nach Zuspiel von Kapitän Philipp Terwissen.
Nach dem Seitenwechsel erhöhte Kai Sprenger völlig unbedrängt zum 3:0, ehe die Gäste zum Anschlusstreffer ( 3:1 ) kamen.
Das 4:1 erzielte erneut Christian Weber durch ein Abstaubertor und er konnte sich nochmals durch einen verwandelten Foulelfmeter ( Foul an Alexander Steinmetz ) mit seinem dritten Treffer zum 5:1 auszeichnen.

Die Gäste aus Frohnhausen kamen durch eine Unachtsamkeit in der Heisinger Abwehr noch zum 5:2 Anschlusstreffer kurz vor Ende der Partie.

Nächste Woche kommt es am 07.05.2016 zum Gipfeltreffen in Stoppenberg gegen die SG, dem derzeitigen Tabellenersten der Liga.

Weitere Infos auch unter:

http://ffl-essen.de/?page_id=36

https://www.facebook.com/GWH85
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.