Kai Sprenger bringt GWH den Sieg

Anzeige
Die Grün-Weißen Heisinger feiern den Sieg.

Grün-Weiß Heisingen ist in die Erfolgsspur zurückgekehrt.

Die Mannschaft vom Eisenhammer hat in der Fußballfreizeitliga Essen Gruppe 1 im Duell der Aufsteiger bei der SG Stoppenberg 3 Punkte eingefahren.

Die Stoppenberger gingen zwar nach 5 Minuten bereits mit 1:0 in Führung, jedoch konnte der stark spielende Kai Sprenger in der 2. Halbzeit durch ein Strafstoßtor in der 67. Minute und den 2:1 Siegtreffer in der 76. Minute das Blatt zu Gunsten der Grün-Weißen noch wenden.

Trainer Jörg Vatter war nach Spielschluss auch sichtlich erleichtert und hofft, dass nun der Knoten endlich geplatzt ist.

Foto privat: T. Sprenger

Weitere Infos auch unter:

https://web.facebook.com/GWH85/?_rdr

http://ffl-essen.de/?page_id=2066
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.