Kreispokal Endrunde im Dreiband im Tümmler Kupferdreh

Anzeige
Die Sieger Germania Borbeck
Am Freitag , den 16.6.2017 und am Samstag , den 17. 6. 2017 fand im Tümmler Kupferdreh die Endrunde im Kreispokal Dreiband statt. Die Teilnehmer waren : BC Cadre Katernberg , Germania Borbeck , Neviges und Billardunion - Nord. Das Wetter war sehr angenehm , dass die Spieler und Zuschauer sich draußen aufgehalten konnten und vom Grill gab es leckere Sachen. Gegen 22 Uhr standen die Paarungen für den nächsten Tag fest. . Um Platz 3 +4 spielten Katernberg gegen Neviges. Im Finale stand Billardunion - Nord gegen Germania Borbeck . Am Samstag hat sich Neviges gegen Katernberg den 3. Platz geholt. In der Pause gab es Kartoffelsalat mit Würstchen.Danach hatte Germania Borbeck die Möglichkeit die Partie frühzeitig zu beenden , aber der letzte Dieter Gehrke von Borbeck kam nicht in sein Spiel und so holte Arnd Gerlach nach und nach auf. Aber es reichte nicht. Trotzdem hat Arnd Gerlach überragend gespielt. So gewann Germania Borbeck vor der Billardunion - Nord . Herzlichen Glückwunsch an den Sieger des Kreispokal im Dreiband Germania Borbeck mit den Spielern : Michael Hansen, Christian Ulbricht, Frank Rademacher , Dieter Gehrke und Norbert Wilczok.
Die Spieler haben sich beim Festausschuss für die gute Bewirtung bedankt . Auch an Hans- Jürgen Sawinski für die Ausrichtung , die reibungslos abgelaufen ist.
0
1 Kommentar
1.637
Dagmar Sawinski aus Essen-Ruhr | 19.06.2017 | 14:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.