Last Minute Sieg für Grün-Weiß Heisingen

Anzeige
Heisingens Stürmer und DJK Michaels Abwehrspieler vor einem Eckstoß in der Partie.

Spannend war es bis zur letzten Minute in der Partie zwischen Grün-Weiß Heisingen und der DJK Michael am Eisenhammer.

In der Fußballfreizeitliga Essen Gruppe 2 festigt die Mannschaft von Trainer Jörg Vatter, mit einem sehenswerten aber erst sehr spät erzielten Tor, die Tabellenführung.


Die Mannschaft von DJK Michael versuchte alles, um einen Rückstand zu verhindern und machte es den Heisingern nicht leicht schon frühzeitig die Führung zu erzielen.

Hans Heiner Manhard erlöste die Grün-Weißen in der Nachspielzeit ( 90.+1 ) mit einem tollen Heber aus kurzer Distanz zum glücklichen aber eben auch nicht unverdienten 1:0 aus Heisinger Sicht.

Der Schiedsrichtesportkamerad Knipprath leitete die von beiden Mannschaften durchweg fair geführte Partie souverän.

Heisingen steht nun mit 27 Punkten und einem Spiel weniger an der Tabellenspitze vor Verfolger SG Stoppenberg mit 22 Punkten und Breitseite 07 mit 21 Punkten.


Foto: privat Patrick Röseler

Weitere Infos auch unter:

https://www.facebook.com/GWH85
http://ffl-essen.de/?page_id=36
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.