Lukas Zibner in D/C-Kader des Deutschen Schwimmverbands berufen

Anzeige
Der Deutsche Schwimmverband (DSV) hat Lukas Zibner (Jg. 2000), der in Kupferdreh wohnt, aufgrund besonderer Spitzenleistung in den D/C-Kader für die Saison 2015/2016 berufen. Gemeinsam mit seiner Trainerin Christiane Bähre freute sich Lukas über die Anerkennung seiner Leistungen in der vergangenen Saison. Die Bronze Medaille bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin über die 100m Freistil Strecke war der Höhepunkt einer erfolgreichen Saison.

In den Berufungskriterien des DSV steht: „Der D/C-Kader im DSV ist ein Landeskader im Übergangsbereich von der Landes- in die DSV-Bundesförderung. Er wird auf Vorschlag des DSV nach bundeseinheitlichen Kriterien von den Landesverbänden berufen“.

Die Aktiven werden zu zentralen Maßnahmen des DSV von der Bundestrainerin Jugend eingeladen. Die erste Maßnahme ist ein Kurzlehrgang zur Saisoneröffnung vom 18. bis zum 20.09. in Warendorf. Lukas freut sich „auf einen interessanten und anspruchsvollen Lehrgang mit insgesamt 37Teilnehmern aus ganz Deutschland“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.